Deutsch
Gamereactor
News
Elden Ring

WWE-Star bezahlte, um seinen Charakter Elden Ring aufzuleveln

Er gab $1000 aus, um das frühe Spiel zu spielen.

HQ

Deine ersten Schritte in Limgrave zu machen, ist für viele eine der besten Erfahrungen in Elden Ring, aber das ist nicht der Fall, wenn du WWE-Superstar Randy Orton bist.

Der Wrestling-Zeitplan lässt nicht viel Zeit für Spiele, daher waren viele überrascht, als Orton behauptete, sein Charakter sei Level 527 in Elden Ring. Es schien, als hätte er sich ernsthaft ins Zeug gelegt oder war ein heimlicher Meisterspieler.

Wie Kotaku jedoch entdeckt hat, haben zwei ehemalige WWE-Superstars in einem kürzlichen Stream Ortons Geheimnis enthüllt. Wie sich herausstellte, gab Orton 1000 Dollar aus, um Level für seinen Charakter zu bekommen, so dass er von Anfang an Level 100 sein konnte. Anscheinend hatte er mit dem Schwierigkeitsgrad des frühen Spiels von Elden Ring zu kämpfen.

Schön und gut, Randy. Wenn wir das Geld hätten, wären wir mehr als bereit, es auszugeben, um den gesprengten Baumwächter zu überspringen. Das wird wahrscheinlich einige Gaming-Puristen verärgern, die denken, dass man echte Schmerzen ertragen muss, um die große Befriedigung zu empfinden, einen Boss zu besiegen, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder sein eigenes Spielerlebnis haben darf.

Elden Ring

Ähnliche Texte

0
Elden RingScore

Elden Ring

KRITIK. Von Stefan Briesenick

Das Warten hat ein Ende, denn Fromsoftware begrüßt die befleckten Soulslike-Fans in der offenen Welt. Wie ist das Experiment mit George R.R. Martin gelungen?



Lädt nächsten Inhalt