Deutsch
Gamereactor
Videos
Tales of the Shire
HQ

Tales of the Shire Interview - Geeking out über Mittelerde mit Wētā Workshop

Wir haben uns mit Catherine Booth von Wētā Workshop bei Summer Game Fest getroffen, um mehr über den kommenden Life-Sim-Titel zu erfahren und wie er sich in die Welt von Mittelerde einfügt und wie er das Quellmaterial von J.R.R. Tolkien genau anspricht und nutzt.

Audio transcriptions

"Hallo zusammen und willkommen zurück bei Gamereactor. Heute, wie ihr wahrscheinlich wissen könnt an den Brettern hinter uns erkennen kannst, sind wir immer noch auf dem Summer Game Fest. Ich bin hier mit Catherine, denn ich habe gerade Tales of the Shire gespielt, ein Spiel, das ich auf das ich mich schon sehr gefreut habe, weil ich ein bisschen ein Herr der Ringe Nerd bin, genau wie du, denn du hast das Spiel ja auch gemacht. Also erzähl uns ein bisschen über Tales of the Shire, warum sollten sich die Leute dafür begeistern? Ja, also ich Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich zum ersten Mal zu dem Projekt kam und sie mir die Idee vorstellten. Diese gemütliche erzählerische Lebenssimulation spielt im Auenland, wo du dein Leben als Hobbit lebst, und es schien mir ein absolutes No-Brainer zu sein mich. Ich glaube, das ist das Wichtigste, worauf ich mich sehr freue."

"alle ausprobieren können. Dann lass uns mal zu den nerdigen Sachen kommen. Sag mir, wie es aussieht, Charaktere, wie fügt sich das in die Welt von Mittelerde ein, du weißt schon.
Welt? Ja, klar, Tales of the Shire spielt zwischen den Ereignissen im Hobbit und Herr der Ringe. Das gab uns ein bisschen Freiheit, eine Geschichte zu schreiben, die zu entwickeln und gleichzeitig so viel Wissen wie möglich in die Geschichte zu packen."

"hinein. Wir haben also alle Charaktere, die du triffst, gezeichnet direkt aus den Anhängen und verschiedenen Ressourcen, die wir haben. Wir haben einen wirklich coolen Fahrer, Darren Ormandy, er ist unser Tolkien-Gelehrter. Ja, er ist der Chef, also wird alles über ihn abgewickelt und wir haben sehr eng mit ihm zusammengearbeitet."

"Middle-earth Enterprises zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass alles in die Überlieferung passt.
perfekt. Und wie war die Zusammenarbeit mit ihnen? Waren sie, du du weißt schon, sie haben dich einfach machen lassen, was du wolltest, und das Spiel so gestaltet, wie du es wolltest? Ja, also ich meine, sie waren sehr streng. Ich meine, soweit ich weiß, wurde ich persönlich noch nicht an einem der Treffen teilgenommen, aber selbst mit Darren haben wir bestimmte Lizenz mit den Büchern, also immer wenn ich mit etwas komme und sage, hey, kann wir das machen? Er sagte: "Wenn du es im Buch finden kannst, können wir es ins Spiel bringen, und das ist sozusagen die Grundregel, ja. Und erzähl mir ein bisschen über das Design. Es ist kampflos, es geht nur darum, dein Leben zu genießen, zu leben sim-Spiel, kein Stress. Warum hast du dich dafür entschieden, diesen Weg zu gehen? Ich denke, weil die Idee des Spiels entstand in der Zeit der COVID-Sperre. Wir alle wollten etwas, das gemütlich ist, etwas, das entspannt und erholsam ist, und ich denke, dass das Auenland die perfekte Umgebung dafür ist. Und es ist wirklich machte es für uns Sinn, den gemütlichen Aspekt des Spiels zu betonen und Dinge wie Kochen, Futtersuche, Gartenarbeit, das Dekorieren deines Hauses und sie wirklich zum Kern des Spiels machen, so dass die Leute sich wirklich entspannt fühlen können, wenn sie es spielen. Wir haben vor einer Minute darüber gesprochen, natürlich ist es zwischen dem "Hobbit" und dem "Herrn der Ringe", und es gibt einige Figuren, von denen du erwartest, dass sie dort auftauchen werden. Wen können wir erwarten, um sehen, und wer ist dabei, aber nicht dabei? Ja, klar, wir werden auf jeden Fall einen großen Zauberer, den einige von uns vielleicht kennen oder auch nicht, er macht auf jeden Fall einen auftauchen. Wegen der Zeitumstellung haben wir auch ein paar Auftritte von bestimmten Charakteren, einigen Hobbits und einigen Nachnamen, die jeder wiedererkennen wird, und es ist wirklich einfach zu sehen, wie diese Charaktere in die in den größeren Handlungsstrang passen. Und erzähl mir von einigen Dingen, die du in der Welt machen kannst, und natürlich geht es darum, sich zu amüsieren, zu entspannen, aber was ist Aktivitäten, auf die wir uns freuen können? Ja, ich meine kochen, das ist das Herzstück des Hobbit-Lebens, Kochen und Essen, und das Teilen ihrer Essen mit ihren Freunden. Kochen, Beziehungen zu den anderen Hobbits aufbauen."

"Auf Nahrungssuche gehen, denn irgendwoher musst du deine Zutaten zum Kochen bekommen, also Futtersuche, Gartenarbeit ist ein weiterer wichtiger Punkt. Wir haben eine wirklich coole Gartenarbeit System, bei dem du Pflanzen anbauen kannst, die sich gegenseitig ergänzen, wie zum Beispiel die sich gegenseitig mögen, und sie werden bessere Ergebnisse bei der Ernte erzielen. Fischen, Das ist eine weitere Sache, die Hobbits gerne tun, ein toller Zeitvertreib für sie."

"Und dein Haus zu dekorieren, ist auch eine große Sache. Ich habe bemerkt, als ich als ich es gespielt habe, dass Hobbits einen ganz besonderen Humor haben und eine Dinge zu formulieren, und das scheint für dich sehr wichtig gewesen zu sein.
Auf jeden Fall, ja, wir haben wirklich hart daran gearbeitet, die Stimmen der verschiedenen Hobbits zu erhalten und zu zeigen, dass sie alle eine unterschiedliche Bildung haben Bildungsstand, sie haben unterschiedliche Hintergründe, das kannst du wahrscheinlich erkennen, wenn du es gespielt hast dass einige unserer Hobbits ein bisschen weltgewandter sind, sie verstehen die das Auenland besser als andere Hobbits, und wir haben wirklich versucht, die das herauszuarbeiten. Und es gibt auf jeden Fall eine bestimmte Art von Humor."

"den wir versucht haben, beizubehalten, der sich ein bisschen darüber lustig macht, aber ist auch ein bisschen herzerwärmend und gemütlich, ja. Und über die Welt sprechen wo können wir das Auenland erkunden? Ja, die Geschichte spielt in Bywater, das ist innerhalb des Auenlandes liegt, getrennt von Hobbiton, also denken die meisten Leute, oh Hobbiton, da haben Frodo und Bilbo gewohnt. Wir sind in Bywater, also ist das ein bisschen weiter weg, und wir haben auch hier wieder sehr eng mit den bestehenden, ganz der Karten, die Tolkien entworfen hat, haben wir direkt übernommen und versucht, sie in die Spielwelt zu übertragen und sie spielbar zu machen, damit du dir Dinge wie die Schlacht von Bywater, die in diesem Gebiet stattfindet. Wir haben dafür gesorgt, dass das alles noch passt, damit du das Bywater-Gebiet erkunden und dich darin verlieren kannst, und dabei noch ein paar coole Orte wie den Grünen Drachen sehen, der dem Team sehr viel Spaß gemacht hat. Also ja, wir hatten viel Spaß diese Welt zu bauen, und wir freuen uns darauf, dass alle mitmachen."

"Und das ist das erste Mal, dass jemand wirklich die Chance hat, es zu spielen Summer Game Fest. Wie geht es weiter mit Weetaworkshop, was steht an?
für Tales of the Shire? Ja, wir arbeiten wirklich hart daran, dass es Wir hoffen auf eine Veröffentlichung Ende des Jahres, das ist unser Ziel."

"Zeitrahmen, aber wir konzentrieren uns darauf, das Spiel herauszubringen, bevor wir darüber nachdenken, was danach kommt. Was ist mit Plattformen? Darf ich das sagen? Ja, ich kann sagen das, sorry. Plattformen, also wir kommen auf PC, PlayStation, Xbox, Switch und auch mobil. Alles. Schaut es euch auf jeden Fall an, ich habe es schon gespielt."

"gespielt, es macht sehr viel Spaß, ich kann es kaum erwarten, mehr davon zu sehen, und ja, für Weitere Informationen zu Tales of the Shire findest du in deiner lokalen Game Ranter Region. Macht's gut, Leute!"

Summer Events

Mehr lesen

Videos

Mehr lesen

Filmtrailer

Mehr lesen

Trailer

Mehr lesen

Events

Mehr lesen