Deutsch
Gamereactor
Videos
HQ

GRTV News - IGN erwirbt Eurogamer, GamesIndustry, VG247, Rock Paper Shotgun und das gesamte Gamer Network

Es ist ein großer Tag für den Gaming-Journalismus, wenn es um Konsolidierung geht.

Audio transcriptions

"Hallo, willkommen zu einer weiteren Ausgabe der GRTV News. Ich bin Alex und berichte wie immer über die neuesten Nachrichten am Nachmittag.
über das Neueste und Beste in Sachen Spiele, Ausrüstung, Technologie, Unterhaltung und in manchen Fällen auch Spielejournalismus als Ganzes."

"Das ist zwar ein kleiner Spoiler, aber wenn dir gefällt, was du siehst, und du mehr sehen willst wie immer kannst du dir das gesamte Gamereactor Network ansehen, wir haben Spielberichte, Filmkritiken, Spielevorschauen, exklusive Inhalte und vieles mehr.
Wie immer gilt: Schau dir Gamereactor an, egal woher du es hast."

"wie ich bereits angedeutet habe, reden wir hier über etwas, das vielleicht nicht, aber sicher ist von Interesse, weil es mich, meine Kollegen und Leute, die ich in dieser Branche kenne, direkt betrifft.
und es ist etwas, dem du wahrscheinlich Aufmerksamkeit schenken solltest, wenn du dich für Spiele interessierst und wenn du dir das hier anschaust, dann bist du sicher schon ziemlich auf Spielejournalismus fixiert oder ganz allgemein mit Spielen zu tun hast, bleibst du am Ball."

"Denn IGN hat das Gamer Network übernommen, wie in dieser Überschrift zu lesen ist sehen wir, dass zum Gamer Network auch Eurogamer, GamesIndustry.biz, VG247, Rock Paper Shotgun und ein paar andere Seiten.
Jetzt hat das Gamer Network auch Anteile an Hookshot, zu dem Push Square, Nintendo Live, Pure Xbox usw., Outside Xbox und Digital Foundry besitzt. Wir sind also nicht sicher, wie sich diese betroffen sind."

"Wir wissen, dass es in den Bereichen, die direkt zum Gamer Network gehören, bereits Entlassungen gegeben hat, also Da das Gamer Network ein britisches Unternehmen ist, wissen wir nicht, wo die Entlassungen stattfinden und wie viele aber wie immer bei diesen großen Übernahmen war es auch bei der Übernahme von Xbox so Activision und Blizzard übernommen hat, ist dies natürlich ein viel kleineres Projekt."

"70 Milliarden Dollar dafür bezahlt hat, aber leider werden Menschen ihren Job verlieren, weil zu verlieren.
Bei Übernahmen ist das immer so eine Sache: Wenn ein großes Unternehmen übernimmt, haben sie jemanden, der die Arbeit eines anderen übernehmen kann, und schieben diese Person einfach in das Unternehmen die sie gekauft haben, zur Seite."

"Chris Dring von GamesIndustrybiz ist derjenige, der diese Nachricht verbreitete, und er berichtete dass IGN es von Readpop gekauft hat und nicht auch noch die EGX und MCM Events wie Popverse von Readpop, diese werden bei Readpop bleiben, aber die ganze Gamer Netzwerk geht ansonsten an IGN."

"Warum ist das eigentlich so wichtig, warum rede ich darüber?
Nun, als Gamer und als jemand, der in dieser Branche arbeitet, sehen wir eine Menge Konsolidierung, wir haben mit Unternehmen wie Xbox, die viele Studios aufkaufen, und jetzt scheint es, als ob es auch auf den Spielejournalismus überzugreifen."

"Jeder kennt IGN, sie sind der Platzhirsch in diesem Geschäft und es scheint, als ob sie gerne die Sachen anderer Leute manchmal ganz schön in die Pfanne hauen.
Wir hatten, ich will nicht ins Detail gehen, aber wir hatten im letzten Jahr ein Geschäft seit ich hier arbeite, was noch nicht so lange ist, gab es einen Deal, bei dem ein bisschen zwischen den beiden hin und her, aber ja, sie sind der Platzhirsch und es ist schön zu sehen, wie sie sich zu sehen, wirft die Frage auf, was mit Journalismus gemeint ist."

"unvoreingenommen zu sein, was in einer so subjektiven Branche wie der Spieleindustrie schwierig ist.
aber es soll auch die verschiedenen Stimmen abbilden, während sie in der heutigen Zeit unter demselben Dach gekauft werden, wie unterschiedlich können diese Stimmen dann sein, auch wenn sie noch erhalten bleiben, selbst wenn Eurogamer bleibt, es gibt eine eigene Website, eine eigene Publikation, wie anders können wir erwarten, dass diese Ansichten sein werden?
Zum Glück geht es uns bei Game Reactor gut."

"Wenn dir also gefällt, was du siehst, und du mehr sehen willst, bist du, wie gesagt, immer willkommen hier bei Game Reactor.
Aber ja, lass mich wissen, was du darüber denkst, ob du ein Interesse daran hast.
Interesse daran hast, ob es gut oder schlecht für die Branche ist, lass es mich wissen."

"mir deine Meinung, ich will sie hören und wir sehen uns dann morgen in den GRTV News.
Bye bye.
Auf Wiedersehen."

GRTV News

Mehr lesen

Videos

Mehr lesen

Filmtrailer

Mehr lesen

Trailer

Mehr lesen

Events

Mehr lesen