Deutsch
Gamereactor
Videos
Stampede: Racing Royale
HQ

Sumo Digital über all die verrückten Sachen, die du von Stampede: Racing Royale erwarten kannst

Paul Hollywood, Development Director bei Sumo Leamington, gab uns einen sehr exklusiven ersten Blick auf ihr Kart-Battle Royale, als es gerade angekündigt wurde, und in diesem Trainer-Koop-Interview kommentiert er all die verschiedenen Funktionen, während er auf den Bildschirm schaut und das Spiel spielt.

Audio transcriptions

"Hallo Freunde, wir sind bei den Summer Game Fest Play Days Tag 2. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank, dass ihr dabei seid.
Paul, worum geht es bei Stampede Racing Royale?
Also gut, ganz einfach, Paul, Leute, schlägt Mario Kart."

"60 Spieler online in einem Battle Royale, Race Royale Spiel.
Das ist super spannend, wir sind free-to-play, und das ist super wichtig.
Wir wollen nicht, dass sich unsere Spieler/innen benachteiligt fühlen, weil sie nicht genug Geld ausgegeben haben.
Die gesamte Monetarisierung in Stampede Racing Royale ist also für Kosmetika."

"Es geht darum, dich zu zeigen, deine Persönlichkeit im Stampede-Multiversum zum Ausdruck zu bringen.
Wir haben uns unser Erbe, die Fähigkeiten und die Erfahrung des Teams angeschaut.
Wir haben also viel Talent für Rennspiele, Karts, Free-to-Play und Games as a Service.
Und als wir anfingen, über die Idee zu sprechen und den Leuten ein paar frühe Builds zu zeigen, fragten sie: "Warum wurde das nicht schon früher gemacht?
Es scheint eine so offensichtliche und einfache Idee zu sein, aber manchmal werden diese einfachen Ideen übersehen, weil sie einfach sind."

"Es gibt also drei Ausscheidungsrunden, in der ersten Runde hast du also 60 Teilnehmer.
Diese Zahl wird auf 40 reduziert, also scheiden 20 in der ersten Runde aus.
In der zweiten Runde scheiden weitere 20 aus, so dass in der letzten Runde noch 20 übrig bleiben.
Und es geht nur darum, wer diese letzte Runde gewinnt und zum Champion gekrönt wird."

"Wir haben so viele Ideen, wirklich so viele Ideen für Dinge, die wir in Stampede einbauen können.
Aber was wir wirklich tun wollen, ist zu verstehen, was bei der Gemeinde ankommt.
Im Sommer werden wir zuerst einen Playtest durchführen, um die Reaktionen der Spieler/innen zu bekommen, und diese Erkenntnisse dann in das Spiel einfließen zu lassen und der Community all die guten Sachen zu geben, die sie will."

"Dazu gehören auch die Ersteller von Inhalten.
Wir wollen also Funktionen in das Spiel einbauen, die es Content-Erstellern ermöglichen, ihr Publikum mit Stampede Racing Royale anzusprechen.
Wir wollen das Spiel auch so schnell wie möglich in die Hände der Ersteller von Inhalten geben.
Nur dieses Feedback."

"Wir haben eine wirklich gute Vorstellung davon, was wir tun.
Wir haben eine Menge Fachwissen, wir haben eine Menge Erfahrung.
Aber wir wollen mit der Gemeinde ein Gespräch in beide Richtungen führen.
Aber wie ich bereits erwähnt habe, sind wir Games as a Service, also gibt es hier kurz und bündig Metaspielfunktionen."

"Wir haben einen Season Pass, mit dem wir Herausforderungen und neue Events sowie Kosmetika zum Sammeln einführen werden.
Wenn du das Spiel spielst, erhältst du natürlich Erfahrungspunkte und eine Währung, die du in unserem Shop ausgeben kannst.
Ich werde also mit diesem Typen gehen.
Ich glaube, er hat deine Augen."

"Und dann wählen wir einen Körper aus.
Wir haben hier verschiedene Möglichkeiten.
Ich habe Sport, ich habe Freizeit, ich habe Skaten, ich habe Rennen.
Hey, wir haben sogar Roboter hier unten."

"Und dann brauchst du natürlich einen Hut.
Im Moment hast du deinen Käsehut.
Hey, lass uns einen Hot-Dog-Kopf nehmen.
Okay, jetzt sind wir bereit, wir können ins Rennen gehen."

"Ich werde das Rennen hier starten.
Hier haben wir also mehrere Routen auf den Strecken.
Wir haben mehrere Oberflächen.
Und diese haben auch unterschiedliche Reaktionen der Autos."

"Umwelt und Spieler unterscheiden sich ebenfalls.
Diese Umweltgefahren werden zufällig platziert, sodass kein Rennen dem anderen gleicht.
Wie gestaltest du die Strecken so, dass sie sinnvoll und ausgewogen sind und bis zu 60 Fahrer/innen aufnehmen können?
Wir setzen also all unsere Erfahrung und unser Wissen ein, um dieses brandneue Online-Karting-Erlebnis mit so vielen Spielern zu schaffen."

"Es gab also eine gewisse Lernkurve für uns.
Wann können sie Stampede in die Finger bekommen, in ihren früheren Versionen?
Zuerst wird es auf dem PC erscheinen.
Und auf welchen Plattformen willst du es dann veröffentlichen?
Okay, der Aufruf zum Handeln in den nächsten Tagen auf dem Summer Games Fest ist, dass unsere Steam-Seite live geht."

"Geh auf die Steam-Seite und trage dich in die Wunschliste ein.
Mach auch in unseren sozialen Kanälen mit, stampederacing.com ist live.
Und dann kannst du dich anmelden, damit wir direkt miteinander kommunizieren können.
Wir teilen den Spielern mit, wann die Playtests stattfinden, welche Inhalte in den Playtests enthalten sein werden und wann der frühe Zugang möglich sein wird."

"Ja, nächstes Jahr gibt es mehrere Plattformen, aber darüber werden wir uns noch unterhalten.
Im Moment konzentrieren wir uns darauf, die Playtests zu veröffentlichen, das Feedback der Spieler zu bekommen und diese wunderbare Reise von Stampede zu beginnen.
Du hast es schon gehört. Okay, vielen Dank für deine Zeit. Ich freue mich darauf, an der Stampede teilzunehmen."

"Ja, ich mich auch. Wir sehen uns an der Startlinie."

Summer Events

Mehr lesen

Videos

Mehr lesen

Filmtrailer

Mehr lesen

Trailer

Mehr lesen

Events

Mehr lesen