Deutsch
Gamereactor
News
Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2

Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 in neuem Trailer auf 2024 verschoben

Die Macher von Dear Esther, Amnesia: A Machine for Pigs und Everybody's Gone to the Rapture werden das Projekt über die Ziellinie bringen.

HQ

Vor drei Monaten kündigte Paradox Interactive plötzlich an, dass Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2 im September wieder auftauchen und gezeigt werden würde. Sehr interessante Neuigkeiten, denn das letzte, was wir zuvor über das Projekt gehört haben, war eine Verschiebung auf 2022 und ein mysteriöser Wechsel des Entwicklerstudios. Glücklicherweise hat der Verlag sein Wort gehalten und dieses Mal mehr.

Denn Paradox hat uns nicht nur einen neuen Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2-Trailer beschert. Uns wurde auch gesagt, dass The Chinese Room der neue Entwickler des Spiels ist und dass es im Herbst 2024 auf den Markt kommen soll.

Eine faszinierende Wahl, wenn man bedenkt, dass dies die Schöpfer von Dear Esther, Amnesia: A Machine for Pigs und Everybody's Gone to the Rapture sind, die gerade auch an Still Wakes the Deep arbeiten. Dennoch machen die Einblicke in das Gameplay im Trailer deutlich, dass uns ein ziemlich actionlastiges Spiel mit blutigen Nahkämpfen bevorsteht, wenn es hoffentlich in etwas mehr als einem Jahr auf den Markt kommt.

HQ
HQ
Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt