Deutsch
Gamereactor
News
Hunt: Showdown

Update 2 bringt neue Inhalte und Funktionen für Hunt: Showdown

HQ

Crytek hat neue Inhalte für Hunt: Showdown im Early-Access mit dem Update 2 veröffentlicht. Eingespielt wurden neue Features, Ausrüstung und Verbesserungen für das Spiel, von denen viele speziell von der Hunt-Community angefordert wurden. Hunt: Showdown wird während des Steam Summer Sale vom 21. Juni bis zum 5. Juli 20 Prozent günstiger verkauft.

Das größte Feature von Update 2 ist eine Boost-Mechanik, die denjenigen helfen soll, die bereit sind, das Boss-Monster auszuschalten, anstatt darauf zu warten, dass jemand anderes die Drecksarbeit erledigt und versucht, ihren Preis zu stehlen. Wer das Boss-Monster tötet, erhält einen temporären Boost für die Dunkle Sicht, so dass er alle anderen Jäger für kurze Zeit auf der Karte lokalisieren kann. Außerdem kommt ein Todesbildschirm, die Möglichkeit, einen Mitspieler im Spiel als Freund im Hauptmenü oder im Pausenmenü während eines Spiels hinzuzufügen sowie die Chance, Munition oder Verbrauchsmaterial von toten Jägern zu sammeln.

Darüber hinaus finden die Spieler eine Bärenfalle, eine Bienenstockbombe und eine Leuchtpistole sowie das Merkmal Tiergesicht, das die Wahrscheinlichkeit verringert, dass Tiere auf der Karte auf dich reagieren und deinen Standort preisgeben. Das neue Merkmal Tomahawk gibt einem Jäger die Fähigkeit, die Axt und den Vorschlaghammer zu werfen. Außerdem wurde eine Reihe von Optimierungen vorgenommen, die das gesamte Spielerlebnis weiter verbessern werden.

HQ
Hunt: Showdown

Ähnliche Texte

Hunt: ShowdownScore

Hunt: Showdown

KRITIK. Von Mike Holmes

Nach langer Zeit im Early Access hat Cryteks Shooter aus einer anderen Welt die Dämme gebrochen und ist auf dem PC erschienen.



Lädt nächsten Inhalt