Deutsch
Gamereactor
Gadget-Texte

Thrustmaster eSwap X 2

Dieser Controller verwendet eine modulare Technologie, um sich von den anderen abzuheben.

HQ

Heutzutage gibt es keinen Mangel an "Pro"-Controllern auf dem Markt. Konsolenhersteller entwickeln ihre eigenen, mit der Elite-Serie der Xbox und dem DualSense Edge der PlayStation, und dann gibt es noch eine ganze Reihe von Controllern von Drittanbietern aller möglichen Marken, darunter Scuf, Razer, Nacon und so weiter. Es kann oft schwierig sein, zu sagen, welche sich von den anderen abhebt, aber Thrustmaster hat eine Lösung geschaffen, die definitiv einzigartig ist. Warum? Weil es auf einem modularen Format basiert, das es Ihnen ermöglicht, Teile nach Belieben auszutauschen und anzupassen.

Diese Produktlinie heißt eSwap, und jetzt ist eine zweite Iteration dieses Controllers auf den Markt gekommen. Es ist als eSwap X 2 bekannt, und wie der Name schon sagt, ist dieses Gerät für das Xbox-Ökosystem und Windows gebaut und darauf zugeschnitten. Vor diesem Hintergrund stellt sich sofort die Frage, ob man sich für dieses Gadget oder einen Elite-Controller entscheiden sollte. Nach der Zeit zu urteilen, die ich in den letzten Wochen mit dem eSwap X 2 verbracht habe, würde ich absolut sagen, dass es Gründe gibt, dieses Gerät der offiziellen Alternative der Xbox vorzuziehen.

Thrustmaster eSwap X 2

Einer der Hauptgründe, warum ich den eSwap X 2 mögen gelernt habe, ist seine Verarbeitungsqualität. Dies ist ein solides und festes Gerät, das ein erstklassiges Gefühl ausstrahlt. Es ist eindeutig aus hochwertigen Kunststoffen und Metallen gefertigt und liegt robust in der Hand, während es gleichzeitig ein Gefühl von Klasse ausstrahlt. Es hat nicht ganz die Eleganz eines Geräts der Elite-Serie, aber es fällt mit seiner schwarzen und bronzefarbenen Farbpalette auf, und Sie haben das Gefühl, dass dieses Gerät ein Arbeitstier ist, etwas, das Sie stundenlang verwenden können, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass es Ihnen nachgibt. Ich erwähne diesen Punkt früh, weil ich in der Vergangenheit mehrere zerbrechliche Geräte der Elite-Serie durchgegangen bin, bevor ich mich stattdessen für einen Scuf-Controller entschieden habe, der mich jetzt seit Jahren ohne Fehler durchhält. Ich hatte noch keine Jahre Zeit, den eSwap X 2 zu testen, aber schon jetzt ist mir klar, dass die Verarbeitungsqualität hier viel besser ist und dass auftretende Schäden und Probleme dank seines modularen Bauweise wahrscheinlich leicht behoben werden können.

Werbung:

Die Modularität ermöglicht es Ihnen im Grunde, die meisten Teile des Controllers zu ersetzen, wenn Sie ein neues ästhetisches Flair hinzufügen oder ein beschädigtes Element ersetzen möchten. Du kannst die Analogsticks, das Steuerkreuz, die Griffe und eine Vielzahl anderer Bereiche entfernen, wenn du das mitgelieferte Werkzeug zückst. Einige dieser Bereiche sind sogar Hot-Swap-fähig, was bedeutet, dass du im Eifer des Gefechts einen Analogstick zücken und ihn mit dem D-Pad umschalten kannst. Zugegeben, ich bin mir nicht ganz sicher, warum du das tun solltest, aber wenn du das Layout der Sticks eines PlayStation-Controllers einem Xbox-Controller vorziehst, hast du jetzt die Möglichkeit, das im Handumdrehen anzupassen. Es ist erwähnenswert, dass Thrustmaster im Basismodell dieses Controllers keine zusätzlichen austauschbaren Teile enthält, was bedeutet, dass Sie zusätzliche Cent ausgeben müssen, um zusätzliche Teile zu kaufen, wenn Sie das Konzept der Modularität erkunden möchten. Auf der anderen Seite sind die austauschbaren Teile sehr fest und vermitteln nie das Gefühl, dass sie während des Spiels leicht herausspringen oder sich verschieben könnten.

Neben der Modularität verfügt dieses Gerät auch über die typischen "Pro"-Elemente. Es gibt hier und da und überall abschließbare Auslöser und Knöpfe, die nach Belieben abgebildet werden können, so dass du dir keine Sorgen machen musst, deine Daumen von den Sticks zu nehmen, um beispielsweise eine Waffe nachzuladen oder in die Hocke zu gehen. Dies ist unglaublich hilfreich in rasanten Plattformern oder Multiplayer-Shootern, und die mechanischen Tasten, die dieser Controller verwendet, bedeuten auch, dass Sie eine hervorragende Reaktionsfähigkeit erhalten, um sicherzustellen, dass Ihre Eingaben schnell registriert werden.

Das bringt mich zum D-Pad, von dem Thrustmaster sagt, dass es für Kampfspieler entwickelt wurde. Es hat geschwungene Kanten, die es einfacher machen sollen, diagonale Eingaben zu treffen, aber um ehrlich zu sein, glaube ich nicht, dass es viel gibt, was dieses D-Pad vom Rest unterscheidet. Es macht seine Arbeit gut, und das ist für mich mehr als genug für diesen Teil des Geräts.

Thrustmaster eSwap X 2Thrustmaster eSwap X 2
Werbung:

Um die Anpassbarkeit zu verbessern, können Sie den eSwap X 2 mit Thrustmasters eigener Software verbinden, um mit viel feineren Optionen herumzuspielen, z.B. Empfindlichkeitsstufen, tote Zonen oder Aktivierungswege für die Trigger. Dies ist einfach zu bewerkstelligen und die Software ist gut gestaltet, aber Sie benötigen einen PC, um darauf zuzugreifen, was zweifellos eine Hürde für einige Xbox-Spieler ist, die es zu überwinden gilt, und auch eine Funktion, die viele übersehen werden.

Ein weiterer Bereich, in dem sich der eSwap X 2 abhebt, ist die kleine Eingabeleiste an der Unterseite des Controllers. Dieser befindet sich direkt neben einer Audiobuchse, die die Tür für die Verwendung von kabelgebundenen Kopfhörern öffnet, und diese Eingangsleiste ermöglicht es Ihnen, den Audiopegel anzupassen, Ihr Mikrofon stummzuschalten und sogar zwischen zugeordneten Tastenprofilen zu wechseln. Es ist eine praktische kleine Ergänzung, die für diejenigen, die beabsichtigen, den eSwap X 2 in absehbarer Zukunft zu ihrem Lieblingsgerät zu machen, einen langen Weg zurücklegt, aber es hat seine Grenzen, da es nicht mit kabellosen Kopfhörern interagiert oder funktioniert, die Sie (wie ich) wahrscheinlich bereits verwenden.

Dies führt zum Haupthaken, nämlich der zentralen Art und Weise, wie dieses Gerät angeschlossen ist: Es ist verkabelt. Das mag für viele keine große Sache sein, aber es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Anschlüssen auf einer Xbox-Konsole und im Idealfall möchten Sie nicht, dass eine ständig von einem Controller belegt wird. Außerdem ist dies ein ziemlich teures System, das in etwa die gleiche Preisklasse wie ein Controller der Elite Series 2 kostet. Bei diesem Preis von 170 £ ist es nicht unvernünftig, eine drahtlose Unterstützung zu erwarten, obwohl Thrustmaster durch die rein kabelgebundene Verbindung in der Lage ist, den Bedarf an Bluetooth-Systemen und sogar einem wiederaufladbaren Akku zu begrenzen, was zweifellos der Grund dafür ist, dass es sich stattdessen darauf konzentrieren kann, das Gerät stattdessen mit robusteren und hochwertigeren Materialien zu bauen.

Alles in allem müssen Sie also eine kleine Entscheidung treffen, wenn es um dieses Gerät geht. Gleichen die Grenzen einer kabelgebundenen Verbindung die Brillanz und Zukunftssicherheit der Modularität und die Langlebigkeit ihrer Verarbeitungsqualität auf? Wenn die Antwort ja ist, dann ist dies nicht das richtige Gerät für Sie, aber wenn nicht, dann gibt es eine Menge, was man am eSwap X 2 lieben kann. In jedem Fall ist es ein teures System für diejenigen, die etwas ganz Einzigartiges und Nischenartiges suchen.

08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt


Lädt nächsten Inhalt