Deutsch
Gamereactor
News
Tekken 8

Tekken 8 wurde verschoben, um Street Fighter 6 oder Mortal Kombat 1 zu vermeiden

Das Kampfspiel von Bandai Namco hätte 2023 erscheinen können.

HQ

Gemessen an der Anzahl der Charakterenthüllungen und Gameplay-Trailer, die Bandai Namco in kurzer Zeit veröffentlicht hat, schien es, als würde Tekken 8 im Jahr 2023 erscheinen. Wir wissen jetzt, dass dies nicht der Fall sein wird, aber es war an einem Punkt... bevor der Verlag realisierte, womit er es zu tun bekam.

Die neueste Episode von Harada's Bar wurde heute veröffentlicht und enthält einen sehr interessanten Kommentar von Katsuhiro Harada über das Veröffentlichungsdatum von Tekken 8. Harada-san verrät, dass Tekken 8 ursprünglich im Sommer 2023 erscheinen sollte, aber dass sie beschlossen haben, das Spiel vor zwei Jahren zu verschieben, nachdem sie erfahren hatten, dass dies bedeuten würde, gegen ein anderes Kampfspiel anzutreten, dessen Titel er nicht nennen möchte. Grundsätzlich bestätigt der Frontmann des Franchise, dass sie vermeiden wollten, etwa zur gleichen Zeit wie Street Fighter 6 oder / und Mortal Kombat 1 zu starten, also beschlossen sie, Tekken 8 um ein halbes Jahr zu verschieben.

Er spricht wahrscheinlich von Street Fighter 6, da er angibt, dass die beiden Titel im selben Monat veröffentlicht werden sollten. Capcoms Kampfspiel wurde im Juni veröffentlicht, das mit Tekken 8 übereinstimmt, das am 26. Januar 2024 erscheint.

Glauben Sie, dass dies die richtige Entscheidung war?

Tekken 8

Ähnliche Texte

0
Tekken 8 Score

Tekken 8

KRITIK. Von Jonas Mäki

Entschuldigung an Soul Calibur, aber die besten Boxsäcke von Bandai Namco sind jetzt zurück, um sich wieder einmal gegenseitig zu Brei zu schlagen...



Lädt nächsten Inhalt