Deutsch
Gamereactor
News
Superman

Superman Szenen für den kommenden Film, die in Norwegen aufgenommen wurden

James Gunn ist der Meinung, dass Spitzbergen der perfekte Ort für die Festung der Einsamkeit ist.

HQ

Erst vor einer Woche berichteten wir, dass James Gunn und seine Crew mit den Dreharbeiten für den kommenden Film Superman begonnen haben, der zuvor als Superman: Legacy bekannt war. Jetzt, ein paar Tage später, ist das Team nach Norwegen umgezogen, wo Szenen aufgenommen wurden, in denen Superman die Festung der Einsamkeit besucht.

In einem Interview mit Svalbardposten erklärt der DC-Chef und Regisseur James Gunn, warum die Wahl auf diesen abgelegenen norwegischen Archipel gefallen ist:

"Wir haben die ersten Szenen gedreht, in denen Superman in die Eisfestung flüchtet. Wir wollten einen Ort, der wunderschön ist und sich anfühlt, als wäre er mitten in der Arktis, also haben wir uns mehrere Orte auf der ganzen Welt angesehen. Aber es gab viele Dinge, die Spitzbergen für uns gegenüber den anderen Standorten verkauft haben. Da ist zum einen die natürliche Schönheit. Aber auch die Tatsache, dass man hier eine abwechslungsreiche Landschaft vorfindet, die man sonst nirgends findet. Die Natur gibt ein besonderes Gefühl."

Nach zwei Bildern vom Superman -Set zu urteilen, die auf X geteilt wurden (die drei große Fans zeigen), können wir in dem Film, der im Juli nächsten Jahres Premiere feiert, wahrscheinlich Szenen in einer Art Schneesturm erwarten.

Superman

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt