Deutsch
Gamereactor
News
Superman

Superman: Legacy fügt einen weiteren Darsteller hinzu

Die venezolanische Schauspielerin María Gabriela de Faría wird die Rolle des Ingenieurs übernehmen.

HQ

Es scheint, dass Superman: Legacy seine Liste von Schurken aufbaut. Zur bestehenden Besetzung gesellt sich die venezolanische Schauspielerin María Gabriela de Faría, die Angela Spica, auch bekannt als The Engineer, spielen wird.

Comic-Fans werden sie wahrscheinlich kennen, aber für diejenigen, die es nicht wissen: Sie erschien erstmals 1999 in The Authority Vol.1. Sie verwendet Nanotechnologie, die in ihren Körper eingebaut ist und ihr ihre Kräfte verleiht.

Sie gesellt sich zu David Corenswet (Superman), Rachel Brosnahan (Lois Lane), Nathan Fillion (Green Lantern), Isabela Merced (Hawkgirl), Edi Gathegi (Mister Terrific) und Anthony Carrigan (Metamorpho). Es ist nicht klar, ob ihr schurkischer Charakter der Hauptantagonist des Films sein wird oder nicht, aber es scheint, dass sie ein Hindernis für Superman sein wird, wenn er herausfindet, wer er sein soll.

Superman: Legacy kommt am 11. Juli 2025 in die Kinos.

Danke, Deadline.

Superman

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt