Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Sonic Superstars

Sonic Superstars

Das Team hinter Balan Wonderland ist zurück und versucht, seinen Ruf mit diesem rasanten Familienabenteuer wiederherzustellen.

HQ

Es passiert manchmal, oder eigentlich ziemlich oft, dass ich Mitleid mit Sonic habe. Er hat oft meine Sympathie, wenn es um die Sonderbehandlung seines Hauptrivalen und die Ungerechtigkeit gegenüber Yuji Nakas blauer Unschärfe geht. Ja, ich spreche hier von Mario. Nintendos goldene Gans kann nach Meinung der meisten von uns wirklich nicht scheitern. Wenn er in klassischen Side-Scrolling-2.5D-Titeln wie New Super Mario Bros., New Super Mario Bros. Wii, New Super Luigi U, New Super Mario Bros. U und New Super Mario Bros. Deluxe - es wird immer als herrlich retro beschrieben.

Sonic Superstars
Das Design ist exquisit und natürlich spielt es sich wunderbar auf der PS5.

Wenn Sonic das Gleiche in Spielen wie Sonic Mania, Sonic Origins oder Sonic Superstars tut, wird er eher als einfallslos in der Vergangenheit steckend beschrieben. Das ist natürlich eine Ungerechtigkeit, und obwohl ich Sonics Open-World-Titel aus den letzten 20 Jahren nicht mag, mag ich die Abenteuer sehr, in denen er alles loswird, was nicht im Original von 1991 enthalten war. Sonic ist für mich das. Zweidimensionales Plattformspringen, durchtränkt von Sonic Teams ikonischem, farbenfrohem und verspieltem Design.

Sonic Superstars
Es ist schnell und schwer, auf die richtige Art und Weise.
Werbung:

Sonic Superstars wird von Arzest entwickelt, dem Studio, das von Naoto Ohshima gegründet wurde, der den Charakter einst mit dem ehemaligen Sonic Team-Chef Yuji Naka erschuf. Arzests neuestes Spiel, Balan Wonderworld, ist einer der schlechtesten Plattform-Titel, die ich in meinem ganzen Leben ausprobiert habe, was bedeutete, dass ich hier vorher etwas Skepsis verspürte. Es dauerte jedoch nicht länger als fünf Minuten mit Sonic während des Eröffnungskurses von Superstars, um zu erkennen, dass dies voller Charme und Nostalgie ist, ohne sich so altmodisch anzufühlen wie, sagen wir, Sonic Mania.

Die Idee hier ist, das alte Gameplay aus der Mega Drive-Ära beizubehalten, aber gleichzeitig zu versuchen, ein paar neue Spielmechaniken einzubauen, um das Grundkonzept frisch genug zu halten, um darauf aufzubauen. Du kannst wählen, ob du als Sonic, Tails, Knuckles oder Amy spielen möchtest, und es gibt die Möglichkeit, das gesamte Abenteuer mit bis zu drei Freunden zu durchspielen. Die größte Gameplay-Neuerung hat mit Sonics besonderen Edelsteinen zu tun.

Sonic Superstars
Der Battle-Royale-Modus ist etwas seltsam, aber eine lustige Sache, in die man sich für ein paar schnelle Online-Matches stürzen kann.

Zu Beginn des Spiels hat Sonic über eine super stylische Intro-Sequenz einen ungewöhnlich mächtigen Chaos Emerald in die Hände gelegt, der einen besonderen Trick mit Duplikaten ermöglicht. Unabhängig davon, welchen der vier Charaktere du spielst, kannst du einmal in jedem Level den rechten Joystick drücken, um eine Art Superangriff zu aktivieren, bei dem etwa 20 zusätzliche Versionen deines gewählten Charakters auf dem Bildschirm erscheinen, um zu helfen. Diese Angriffe sind besonders wertvoll, um sie in einigen der hartnäckigeren Bosskämpfe des Spiels auszuschalten, und daher gefällt mir die Idee. Die Ausführung und das Design des Angriffs selbst sind vielleicht nicht die besten und manchmal fühlt es sich auf eine seltsame Art und Weise ein wenig zu japanisch an, aber es ist sicherlich nichts, was ich nicht mag.

Werbung:
Sonic Superstars
Die Bonuskurse sind ein wichtiger Teil von Sonic, aber hier sind sie meistens einfach nur seltsam.

Wenn es um die Bosse geht, haben Arzest und Sega hier alle Register gezogen und viele wirklich gute Bosse geschaffen, die alle dem 90er-Jahre-Muster folgen, das vor allem Nintendo im Laufe der Jahre bis zur Perfektion verfeinert hat. Jeder Boss führt drei Angriffe aus (unterschiedlicher Art und mit guter Abwechslung), um sich dann in eine Position zu bringen, in der du als Spieler Schaden anrichten kannst, aber du musst so schnell wie möglich herausfinden, wie und wo. Es gibt einen Boss, der Ketten abschießt, und um diesen bösen Jungen zu besiegen, musst du ihn dazu bringen, die Projektile auf sich selbst abzufeuern, während ein anderer Boss Drähte herausschießt, auf die Sonic laufen und dann über seinen Kopf laufen kann, um Schaden zu verursachen.

Sonic Superstars
Tails ist wohl der am einfachsten zu spielende Charakter, da er seinen Schwanz hochdrehen und über schwierige Passagen schweben kann.

Die Vielfalt der Kurse ist hervorragend und auch die Gestaltung der Kurse ist gut. Wie üblich gibt es mehrere verschiedene Wege und viele Geheimnisse auf jeder Strecke, was zum Erkunden anregt, während das Lauftempo selbst wie immer bei Sonic zu einem vollen Lauf anregt. Diese Balance oder besser gesagt "Kontrast" ist gelungen und einzigartig und es gibt hier mehr Herausforderungen, als ich es von Sonic the Hedgehog gewohnt bin.

Das Design ist auch gut, wirklich gut. Die Vorschaubilder sahen für mich etwas zu kontrastreich aus und alle Polygonobjekte sahen in den im August veröffentlichten Gamescom-Videos glänzend aus, aber sobald das Spiel läuft (ich habe auf PlayStation 5 und auf einem LG OLED C3 gespielt), ist es schwer, sich nicht in das Aussehen von Superstars zu verlieben. Es ist charmant, aufgeräumt und farbenfroh und fließt super reibungslos ohne Sorgen. Auch die Musik ist brillant.

Sonic Superstars
Die Präsentation ist wirklich brillant, ebenso wie die Musik.

Ich spielte Superstars mit meinen Kindern Frank (8) und Vega (7) und schaffte es, meinen Nachwuchs zu befragen, wie sehr sie Sonics neuestes Abenteuer mochten (oder nicht mochten). Frank, der mehrere Sonic- und Mario-Spiele gespielt hat und seit einem Jahr täglich zwei Stunden in Fortnite verbringt, lief besser durch die Strecken als sein Vater und war derjenige, der herausfand, wie man drei der Bosse besiegt, während ich wie ein altes Fossil dasaß und mich am Kopf kratzte. Frank jubelte, zwitscherte und lobte immer wieder das Design und die Möglichkeit, Charaktere zu wechseln. Er mochte die Kurse, wie es super schnell ist, und liebte die Chefs. Vega hingegen hat außer ein paar Stunden Roblox auf ihrem iPad nicht viele Spiele gespielt und fand Superstars etwas zu schwierig.

Papa Hegevall ist nach ein paar Tagen mit Superstars zufrieden und erkennt, dass Arzest seinen Ruf nach dem schrecklichen Balan Wonderworld repariert und ein charmantes Familienspiel veröffentlicht hat, das die meisten Dinge über Sonic einfängt, die es wert sind, bewahrt zu werden.

07 Gamereactor Deutschland
7 / 10
+
Brillantes Design. Fantastische Spielmechanik. Tolle Musik. Viel Abwechslung. Breiter Koop-Modus.
-
Manchmal etwas zu anspruchsvoll für jüngere Spieler. Die Bonuskurse sind einfach komisch.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
Sonic SuperstarsScore

Sonic Superstars

KRITIK. Von Petter Hegevall

Das Team hinter Balan Wonderland ist zurück und versucht, seinen Ruf mit diesem rasanten Familienabenteuer wiederherzustellen.



Lädt nächsten Inhalt