Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Scribblenauts Unlimited

Scribblenauts Unlimited

Die Scribblenauts haben es dank Wii U endlich auf den großen Bildschirm geschafft. Doch so ganz stimmt das nicht, denn das wichtigste spielt sich immer noch in unseren Händen ab. Und dann gleicht das Spiel im Grunde dem gleichnamigen Nintendo 3DS-Abenteuer.

HQ

In den ersten Sekunden gilt es, sich zwischen dem Gamepad und dem Fernseher zu orientieren. Doch ziemlich schnell wird klar, dass letzterer für das Spiel eigentlich völlig nutzlos ist. Nicht nur, dass wir sämtliche Eingaben über den Controller tätigen, der Fernseher zeigt zudem auch nichts an, was wir nicht ohnehin schon auf dem Bildschirm in unseren Händen sehen. Der Titel ist dann dem Nintendo 3DS-Abenteuer ähnlich - der Inhalt ist fast identisch.

Das gilt zumindest, sofern man Scribblenauts Unlimited allein spielt. Freunde oder Familie können sich problemlos vor die Glotze setzen und sich mit Vorschlägen einbringen, ohne einen Controller zu halten. Denn Scribbelnauts Unlimited lebt in erster Linie davon, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und dazu braucht es ja kein Gamepad.

Am Spielprinzip von Scribblenauts hat sich nichts geändert. Wie in den Teilen zuvor steuern wir den jungen Maxwell, der Dank seines magischen Notizbuches aus dem Nichts Gegenstände erschaffen kann. Diesmal bekommen wir allerdings eine kleine Prise Hintergrundgeschichte dazu serviert: Maxwell spielt einem alten Mann mit Hilfe des Notizbuches einen Streich, der daraufhin Maxwells Schwester Lily verflucht. Um ihre nun einsetzende Versteinerung zu stoppen, müssen wir die so genannten Starites sammeln, die wir für gute Taten bekommen.

HQ
Werbung:
Scribblenauts UnlimitedScribblenauts Unlimited
Das Wii U- und das 3DS-Spiel sind sich sehr ähnlich, aber auf der Konsole gibt es unter anderem Nintendo-Charaktere.

Dass das Erschaffen von Objekten so gut funktioniert, ist auch beim mittlerweile vierten Teil immer noch faszinierend. Doch es ist eigentlich weniger die bloße Menge an Gegenständen, sondern vielmehr deren Eigenschaften und Verhaltensweisen, die das Spiel so beeindruckend machen. Feuerwehrmänner löschen Feuer, Katzen jagen Mäuse und der Terrorist steckt Häuser in Brand. Dass über 20.000 Objekte in dem Spiel individuelle Eigenschaften besitzen, grenzt an Hexerei und wie gut das funktioniert, wird am folgenden Beispiel deutlich.

Eine Physikerin war von ihrer Arbeit gelangweilt und wir sollten ihr ein neues Element zum Forschen schenken. Ich entschied mich für das relativ unbekannte Element Einsteinium und rechnete eigentlich damit, dass es dem Spiel nicht bekannt wäre. Doch zu meinem Erstaunen erschien nach der Eingabe tatsächlich ein kleiner Stein. Wirklich beeindruckend war allerdings, dass das virtuelle Einsteinium - ebenso wie das echte - radioaktiv war. Die Physikerin nahm dadurch unverzüglich Schaden und fing an, ungesund grün zu leuchten. Schnell zauberte ich ihr einen Strahlenanzug, was mir allerdings etwas zu spät eingefallen war. Ein Heilmittel rettete sie vor dem sicheren Tod.

Scribblenauts Unlimited
Das Spiel beflügelt die Kreativität und macht eine Menge Lust auf viele Experiemente mit Worten.
Werbung:

Dieses Ereignis machte jedenfalls Lust auf weitere physikalische Experimente. Selbst Antimaterie ist dem Spiel bekannt und zieht fast wie im echten Leben das nächste Objekt an, um sich mit diesem im gleißenden Licht aufzulösen. Es sind immer wieder kausale und teils aberwitzige Zusammenhänge, die Scribblenauts Unlimited so lustig machen. Wie das Spiel es schafft, all diese Objekte in Verbindung zu bringen, ist für meinen Verstand nicht erklärlich.

Bereits im letzten Teil der Reihe wurde das Spielprinzip um die Möglichkeit erweitert, Adjektive einzugeben. Das erweitert selbstverständlich unsere Lösungsmöglichkeiten für Rätsel, gibt uns aber vor allen Dingen die Macht, noch deutlich mehr Unfug zu treiben als vorher schon. Auch hier ist es wieder beeindruckend, wie viele Worte dem Spiel vertraut sind. Ein untoter Hund geht auf andere los und infiziert sie, ein magnetischer Polizist zieht alle metallischen Gegenstände an und ein vegetarischer Kannibale greift lieber zur Karotte als zum Mitmenschen. Da viele Adjektive auch der Interpretation unterliegen, kommt es häufig auch zu ungewollt witzigen Szenen. Eine gefährliche Rutsche stellte ich mir beispielsweise eher im Sinne von unsicher vor, doch stattdessen fing sie, an die Kinder zu attackieren, die eigentlich mit ihr spielen wollten.

Scribblenauts Unlimited lebt auch von den vielen Anspielungen auf Filme, Spiele, Bücher und Märchen, die regelmäßig in die Rätsel eingebaut sind. Ein wenig Allgemeinwissen ist hier durchaus von Nöten. Wer den Herr der Ringe nicht kennt, wird sicher nicht wissen, was der Halbling in den Vulkan werfen soll. Die Reminiszenzen, die den Leveln als bloße Dekoration dienen, sorgen regelmäßig für kleine Schmunzler. Mein persönlicher Liebling: Die Zwillinge, die immer wieder irgendwo im Geisterhaus erscheinen und verdächtig an The Shining erinnern.

Übrigens sind exklusiv in der Wii U-Version außerdem einige Nintendo-Charaktere enthalten. Wir können uns etwa Mario, Bowser und Link herbeischreiben und damit noch mehr lustige Lösungen suchen. Dem Nintendo 3DS-Fassung fehlen aber nicht nur die geliebten Helden, es ist auch kein Objekt-Editor mit an Bord. Allerdings wird dafür Streetpass unterstützt.

Mein Lieblingsadjektiv war apokalyptisch. Mit dieser Eigenschaft ausgestattet, beginnen alle Lebewesen oder Gegenstände zu qualmen, bevor sie in einem gleißenden Feuersturm in die Luft gehen. Kollateralschäden lassen sich da nur schwer vermeiden. Im weiteren Spielverlauf kam eigentlich sowieso kaum ein Objekt ohne Erweiterung zustande, ganz gleich wie zwecklos sie auch war. Warum nur eine Schildkröte erschaffen, wenn es auch eine riesige mystische Schildkröte sein kann.

Scribblenauts Unlimited
Manche Aufgaben ähneln sich und wer keine Lust hat, seinen Kopf zu nutzen, wird sich schnell langweilen.

Als wäre das eigentliche Spiel für kreative Spieler nicht schon absurd genug, wurde Scribblenauts Unlimited mit einem Objekt-Editor ausgestattet. Jedes Objekt kann hier nicht nur äußerlich gestaltet werden, auch die Eigenschaften lassen sich auf verschiedenste Art modifizieren. So beeinflussen wir neben den physikalischen Attributen auch das Verhalten der Objekte. Einen Hamster modifizieren wir zum Beispiel so, dass er jedes mal einen Stein isst, sobald er in Brand gesteckt wird und im Moment seines Ablebens zu einer Synagoge wird. Mein Pänguin of Doom war das sinnvollste Geschöpf, das ich kreieren konnte. Er war so groß wie ein Haus, konnte fliegen und warf im Sekundentakt Atombomben ab. Das mit dem Fliegen war übrigens eine Notwendigkeit, da sich sonst seine Lebensdauer auf wenige Augenblicke beschränkte. Ich denke das Prinzip des Editors ist damit deutlich geworden.

Der Schwierigkeitsgrad der Rätsel bleibt im ganzen Spiel auf einem recht niedrigen Niveau. Ist ja auch eigentlich klar, wenn man bedenkt, dass Maxwell mit seinem Notizbuch schier göttliche Macht besitzt. Reicht das mal nicht aus, so können wir auch einfach den echten Gott erschaffen, der oft sehr universell einsetzbar ist. Als Friedensstifter zum Beispiel. Besonders die Adjektive machen es eben ungemein leicht, den Menschen zu helfen. Ein Wasserspeier wird mit einem simplen Präfix lebendig gemacht und ein gehänselter Schüler bekommt mit wenigen Eingaben etwas Mut spendiert. Viele Aufgaben ähneln sich im Prinzip auch sehr. Wer keine Lust hat, kreativ zu sein, wird sicher häufig das gleiche eingeben und sich schnell langweilen. Schwarze Löcher sind beispielsweise auch universell einsetzbar, wenn es darum geht, etwas im Level aufzuräumen.

Scribblenauts Unlimited
Der Schwierigkeitsgrad der Rätsel bleibt im ganzen Spiel auf einem recht niedrigen Niveau.

Es ist dem Spieler selbst überlassen, sich in dem Spiel auszutoben und seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Oft sind die einfachsten Methoden auch die unlustigsten und meistens sind die absurdesten die witzigsten. Warum sollten wir dem Friseur eine Schere geben, wenn es beispielsweise eine Kettensäge auch tut. Scribblenauts Unlimited ist ein großer bunter Spielplatz für den Verstand, den man nur richtig nutzen muss. So haben auch ältere Spieler ihren Spaß mit dem Titel. Kinder, für die Scribblenauts Unlimited ohnehin gedacht ist, werden öfter grübeln müssen.

Scribblenauts Unlimited
Scribblenauts Unlimited
Scribblenauts Unlimited
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
unheimlich gut funktionierendes Spielprinzip, hübsche Optik, große kreative Freiheit, komplett in Deutsch
-
Viele sehr ähnliche Aufgaben
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
Scribblenauts UnlimitedScore

Scribblenauts Unlimited

KRITIK. Von David Moschini

Kreativität kann man lernen. Oder warum sollten wir dem Friseur eine Schere geben, wenn es eine Kettensäge auch tut?



Lädt nächsten Inhalt