Deutsch
Gamereactor
News
Alan Wake 2

Sam Lake sagt, dass die Verrücktheit von Alan Wake 2 von Everything Everywhere All at Once inspiriert wurde

Der Oscar-prämierte Film aus dem Jahr 2022 ermöglichte es Remedy, alles auf ihre Vision zu setzen.

HQ

Wir werden vielleicht nie wieder ein Spiel wie Alan Wake 2 sehen. Die Stärke seiner Vision und die Bereitschaft, niemals davon abzuweichen, ist eine seltene Sache in modernen Spielen, und während Remedy grenzenloses Lob für dieses Spiel erhalten hat, gibt es laut Sam Lake noch eine andere Kreation, bei der er sich bedanken möchte.

Im Gespräch mit der Washington Post sprach Lake darüber, wie Everything Everywhere All at Once Remedy geholfen hat, mit Alan Wake 2 aufs Ganze zu gehen. "Wir waren schon sehr weit in der Produktion von [Alan Wake 2, aber es gab mir das Selbstvertrauen, zu verstehen, dass wir das, was wir hier tun, zur richtigen Zeit tun", sagte er.

Lake hat eine anhaltende Begeisterung für die Entwicklung von Spielen und sagt, dass er sich nie gelangweilt hat, nicht in seiner gesamten Karriere. "Ich liebe Filme, Musik, das Lesen von Büchern, und es passieren aufregende, inspirierende Dinge, aber ich habe das Gefühl, dass innerhalb von Spielen größere Sprünge passieren", sagte er. "Vor allem bei Alan Wake habe ich entdeckt, dass ich diese anderen Medien anzapfen kann, und sie können als Elemente innerhalb von Spielen gesehen werden, nicht als separates Medium. All diese Medien können sich zu etwas Neuem und Aufregendem verbinden, zu etwas, das mehr ist als die Summe seiner Teile."

Alan Wake 2

Ähnliche Texte

0
Bens Spiel des Jahres 2023: Alan Wake 2

Bens Spiel des Jahres 2023: Alan Wake 2

ARTIKEL. Von Ben Lyons

Mit The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, Baldur's Gate III, Alan Wake 2 und anderen an der Spitze, welches Spiel halte ich für das beste des Jahres 2023?



Lädt nächsten Inhalt