Deutsch
Gamereactor
News
Redfall

Redfall hat oft eine einstellige Anzahl gleichzeitiger Spieler

Die Steam-Version hat wirklich zu kämpfen.

HQ

Es wäre eine große Untertreibung zu sagen, dass Redfall einen schlechten Start hatte. So ziemlich alles ging schief, da Arkane Austin seine Versprechen an die Spieler nicht einhalten konnte, Inhalte nicht pünktlich lieferte und mit mittelmäßigen Bewertungen von Medien belohnt wurde, die dachten, es sei eine mangelnde Erfahrung.

Auch wenn das Studio versprochen hat, das Spiel zu verbessern und es dazu zu bringen, sein volles Potenzial auszuschöpfen, wird es ein harter Kampf sein, das Vertrauen der Spieler in das Spiel zurückzugewinnen. Derzeit hat es oft eine einstellige Anzahl von Spielern auf Steam (wie von SteamDB enthüllt), und manchmal so wenige, dass es nicht einmal theoretisch möglich ist, eine Gruppe von vier Vampirjägern aufzufüllen. In den letzten Wochen wurden täglich weniger als zehn gleichzeitige Spieler erreicht, und in den letzten 24 Stunden lag die Spitzenzahl bei 35.

Wir gehen davon aus, dass es dank Game Pass mehr Spieler auf der Xbox geben könnte, aber das ist in der Tat mehr als schlechte Zahlen. Glaubst du, dass Arkane Austin in der Lage sein wird, Redfall zu einem großartigen Abenteuer zu machen und dass die Spieler irgendwann zurückkehren werden, oder sollten sie es einfach so lassen, wie es ist, und zum nächsten Projekt übergehen?

Redfall

Danke, PCGamesN.

Ähnliche Texte

0
RedfallScore

Redfall

KRITIK. Von Ben Lyons

Arkanes Vampir-Actionspiel ist da, aber ist es der Gewinner, den Xbox braucht, oder ein Schandfleck auf der Bilanz eines normalerweise fantastischen Entwicklers?



Lädt nächsten Inhalt