Deutsch
Gamereactor
News
Dungeons & Dragons: Dark Alliance

Querschnitt durch Geschichte und Spielmechaniken von Dungeons & Dragons: Dark Alliance

In zwei Wochen beginnt der Koop-Spaß, den ihr auch alleine in einer privaten Lobby spielen könnt.

In zwölf Tagen erscheint Dungeons & Dragons: Dark Alliance und Tuque Games hat sich aus diesem einfachen Grund dazu entschieden, einen neuen Gameplay-Trailer für das Actionspiel zu veröffentlichen. Das Material stellt die vier Klassen vor, zeigt viele unterschiedliche Feinde und fasst die Geschichte zusammen (Monster wollen einen Kristallsplitter in die Hände bekommen, wir müssen sie davon abhalten).

Spieler werden sich zwischen vier Charakteren entscheiden, die jeweils eine eigene Klasse darstellen. Drizzt ist ein schneller Schwertkämpfer, der Geister heraufbeschwört. Catti-Brie ist die vielseitige Bogenschützin, die Fallen für Gebietskontrolle nutzt. Wulfgar ist ein starker Krieger mit einer Zweihandaxt und der Zwerg Bruenor ein Verteidiger mit Axt und Schild. Jede dieser Figuren soll 50 Fähigkeiten mitbringen, die wir im Spielverlauf ausprägen und weiterentwickeln können.

Zum Kampfsystem selbst werden nur wenige Informationen geteilt. Man soll leichte, schwere und Spezialattacken zu Combos zusammenreihen und Feinden mit Ausweichrollen und Paraden kontern können. All diese Aktionen sollen unsere Ausdauerreserven beanspruchen, was Parallelen zum Soulsborne-Genre nahelegt. Ultimative Fähigkeiten und Teamangriffe gibt es auch. Die Anzahl der Mitspieler entscheidet darüber, wie stark die Gegenwehr der 30 verschiedenen Gegnertypen ausfällt.

Zwei kostenlose Updates sollen bis zum Herbst weitere Level und Schwierigkeitsoptionen einführen, anschließend ist eine kostenpflichtige Erweiterung mit dem Namen „Echoes of the Blood War" geplant. Die wird noch mehr Inhalte verfügbar machen, darunter auch einen weiteren spielbaren Charakter. Dungeons & Dragons: Dark Alliance erscheint am 22. Juni für PC, Playstation 4/5, Xbox One und Xbox Series.

Dungeons & Dragons: Dark Alliance

Quelle: Game Informer.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.