Deutsch
Gamereactor
News
No More Heroes

No More Heroes 1 für Nintendo Switch taucht in Asien auf

Suda51 hat uns bereits vor einiger Zeit verraten, dass er an einem solchen Port interessiert sei.

"Wer darf entscheiden, dass es nicht passieren wird?", fragte uns der japanische Entwickler Goichi 'Suda51' während eines E3-Videointerviews aus dem Jahre 2019. Damals sprachen wir mit ihm über mögliche Switch-Versionen für No More Heroes 1 und No More Heroes 2. "Marvelous ist auch hier auf der E3 und wir haben ein Treffen mit ihnen, also spreche ich das definitiv an und sehe, was ich tun kann." Nun scheint es, dass dieses Treffen endlich Früchte tragen könnte, da der erste Teil dieser aberwitzigen Reihe Anfang der Woche vom Rating-Board in Taiwan klassifiziert worden ist. Die Nintendo Switch wird als Plattform angegeben, Publisher ist Marvelous Interactive.

Das erste No More Heroes wurde 2007 auf der Wii veröffentlicht, es ist ein actionreiches Spiel mit einer starken Persönlichkeit. Das Game nutzte die einzigartige Bewegungssteuerung des Systems und wurde nicht zuletzt dank seines charismatischen Protagonisten zu einem Kultklassiker. Travis Touchdown musste sich durch eine halboffene Welt kämpfen, um mit verschiedenen Bossen auf Tuchfühlung zu gehen. Nach jedem solchen Höhepunkt steigt er eine Stufe in der globalen Assassinen-Rangliste auf und bekommt es mit schwierigeren Schurken zu tun. Nach einer Fortsetzung auf der Wii und einem Spin-Off im kleinen Maßstab (Travis Strikes Again auf der Nintendo Switch) erscheint der dritte Eintrag der Serie wohl noch dieses Jahr exklusiv für den Nintendo-Hybriden.

Quelle: Gematsu

No More Heroes

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.