Deutsch
Gamereactor
News
No Man's Sky

No Man's Sky lässt Spieler alle Expeditionen 2023 wiederholen

Zur Feier der Weihnachtszeit könnt ihr euch Belohnungen aus allen vorherigen Events sichern.

HQ

No Man's Sky bringt alle zeitlich begrenzten Expeditionen von früher im Jahr zurück, um euch in dieser Weihnachtszeit die Weihnachtsstimmung zu bringen. Wenn ihr die Expeditionen verpasst habt oder einfach nur einen weiteren Versuch unternehmen wollt, könnt ihr wieder einsteigen und die Belohnungen erhalten, die ihr vielleicht verpasst habt.

Die Utopia-Expedition wird bis Ende dieser Woche, dem 15. Dezember, verfügbar sein. Dann können Sie bis zum 22. Dezember an der Singularitätsexpedition teilnehmen, gefolgt von der Kartographen-Expedition bis zum 29. Dezember, bevor wir bis zum 8. Januar mit der Voyagers-Expedition abschließen.

Die Kartographen-Expedition fand bereits im Jahr 2021 statt, so dass uns in Bezug auf diesen Teil des Inhalts ein noch größerer Zeitsprung bevorsteht. Jede dieser Expeditionen bringt ihre eigenen Belohnungen mit sich, von der Charakteranpassung bis hin zu verschiedenen Raumschiffen, die du vielleicht ausprobieren solltest, wenn du Zeit hast, Geschenke zu öffnen und dein Gesicht mit Truthahn vollzustopfen.

In letzter Zeit hat No Man's Sky einen kleinen Anstieg seiner Spielerbasis erlebt, da sich das Spiel seit seiner Veröffentlichung weiter verbessert hat. Hello Games will sich mit seinem neuen Spiel Light No Fire jedoch von einem Weltraumabenteuer zu einem Fantasy-Epos entwickeln.

No Man's Sky

Ähnliche Texte

7
No Man's SkyScore

No Man's Sky

KRITIK. Von Magnus Groth-Andersen

Wir haben nach vielen, vielen Stunden in der Unendlichkeit von Hello Games' Universum endlich ein Urteil zu No Man's Sky für euch.



Lädt nächsten Inhalt