Deutsch
Gamereactor
News
Devil May Cry

Neuer Devil May Cry-Anime kommt zu Netflix

Wir warten jetzt nur darauf, von einem Street Fighter-, Mega Man- und Dino Crisis-Projekt zu hören.

HQ

Capcom und Netflix sind seit einigen Jahren gute Freunde, denn der Streaming-Dienst hat eine ganze Reihe von Filmen und Fernsehsendungen, die auf Dragon's Dogma, Monster Hunter und Resident Evil basieren. Es ist an der Zeit, ein weiteres beliebtes Franchise auf der Liste zu streichen.

Adi Shankar, der Mann, der heutzutage so ziemlich jeden Anime produziert, der auf einem Videospiel basiert, hat bestätigt, dass Devil May Cry in Zukunft einen Anime mit acht Episoden auf Netflix bekommen wird. Anscheinend auch nicht allzu weit in der Zukunft, denn die Ankündigung kam mit einem Trailer, der zeigte, dass wir die Geschichte eines ziemlich jungen Dante erleben werden. Die talentierten Leute von Studio MIR sind diejenigen, die den Anime machen, also ist es eine gute Chance, dass die Animationen zumindest gut sein werden. Wir erfahren jedoch nicht, wann die Show erscheinen wird, aber das könnte die Fans dazu bringen, darüber zu spekulieren, dass sie wie ein neues Spiel im geliebten Universum erscheinen wird.

HQ
Devil May Cry

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt