Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Little Kitty, Big City

Little Kitty, Big City

Der Indie-Plattformer von Double Dagger versucht, aus der boomenden Katzenkultur Kapital zu schlagen, aber ist seine liebenswerte Prämisse genug, um sicherzustellen, dass er sich von der Masse abhebt?

HQ

Das Lieblingstier des Internets hat in letzter Zeit einen Boom in der Spieleindustrie erlebt. Titel wie Stray, die Cat Quest -Serie und Umbraclaw haben sich auf moderne Hardware gestürzt und bieten uns eine neue Möglichkeit, mit unseren Lieblingskatzengefährten Abenteuer zu erleben. Little Kitty, Big City, die Debütveröffentlichung des amerikanischen Indie-Entwicklers Double Dagger Studio, ist der neueste Titel, der sich diesem wachsenden Trend anschließt, und er ist ab sofort für Switch, PC und Xbox-Konsolen erhältlich.

HQ

In Little Kitty, Big City spielst du ein neugieriges grünäugiges Kätzchen, das nach einem entspannten Nickerchen versehentlich aus seinem Hochhaus stürzt. Während du dich in Richtung der Straßen windest, wird dein Sturz glücklicherweise von einer Krähe unterbrochen und du verlierst dich in den unbekannten Straßen der Stadt. Mit leerem Magen und Orientierungslosigkeit ist es keine leichte Aufgabe, zu deiner Wohnung zurückzukehren, und du musst die Unterstützung vieler streunender Tiere gewinnen, denen du begegnen wirst, während du dich in der Stadt zurechtfindest.

Ich wurde sofort an Untitled Goose Game erinnert, als ich Little Kitty, Big City auf meiner Switch spielte. In der offenen Welt hast du viele lustige kleine Ziele, die du in einer Checkliste erledigen kannst, und viele davon beinhalten das Anrichten von Unfug. Du kannst Fußgänger zu Boden werfen, indem du sie mit den Pfoten scharrst, du kannst Blumentöpfe und andere Wertsachen von Vorsprüngen stoßen und du kannst Vögel in den Straßen der Stadt fangen. Diese Ziele bieten dir viele lustige Dinge, auf die du in der offenen Welt hinarbeiten kannst, so dass du immer ein Gefühl des Fortschritts hast, wenn du Spaß hast.

Werbung:

Zur Belohnung der Erkundung tragen auch Shinys bei, die die Währung des Spiels sind und gegen niedliche Hüte eingetauscht werden können, die dein Kätzchen tragen kann. Im Gegensatz zu Untitled Goose Game bietet Little Kitty Elemente des Jump'n'Runs, bei denen dein katzenartiger Protagonist in die Luft springen und versteckte Shinys finden kann. Es gibt insgesamt 42 Kosmetika und sie enthalten Designs, die von Früchten, Blumen und Tieren wie Haien, Pandas und Kaninchen inspiriert sind.

Little Kitty, Big CityLittle Kitty, Big City
Little Kitty, Big CityLittle Kitty, Big City

Eine Sache, die ich an dem Spiel geliebt habe, ist, dass es sich wie eine Feier der Katzenkultur anfühlt. Ein Emote, das du verwenden kannst, heißt zum Beispiel "große Dehnung", und es gibt eine Errungenschaft für das Springen in Kisten namens "Wenn es passt, sitze ich". Ich mochte auch das Schnurren und Miauen im Stil von Banjo Kazooie, das die Dialoge ersetzt, und die vielen Tierwortspiele, die im Drehbuch zu finden sind. Das Spiel hat mich ständig zum Lächeln gebracht, und die Freiheit, die vielen Quests zu erkunden und zu erledigen, wann immer ich Lust hatte, sorgte für eine entspannende Erfahrung, in die ich leicht eintauchen und wieder herauskommen konnte.

Werbung:

Wie ich bereits erwähnt habe, habe ich das Spiel auf Nintendo Switch gespielt und gelegentlich einen Leistungsschluckauf bemerkt. Beim Springen oder Klettern auf Efeu klippte sich mein Katzenfreund gelegentlich in Gebäude ein und aus, und es gab eine Situation, in der er immer wieder in dasselbe Wasserbecken sprang und hinein- und heraussprang. Es war nichts allzu Gamebreaking, aber ich hoffe, dass Double Dagger diese Probleme kurz nach dem Start beheben kann.

Ein paar andere kleinere Kritikpunkte, die ich hatte, betrafen die Länge und Navigation des Spiels. Das Spiel kann in 2-5 Stunden abgeschlossen werden, was im Vergleich zu Indie-Spielen, die in die gleiche Preisklasse fallen, etwas kürzer ist. Wenn es um die Navigation geht, erhältst du später in der Geschichte eine Karte, die dir hilft, dich in deiner schnell wachsenden Umgebung zurechtzufinden. Ähnlich wie bei Spielen wie Elden Ring und Breath of the Wild wünschte ich, es gäbe eine Möglichkeit, Wegpunkte in der Ferne zu setzen, da ich ständig zwischen meiner Karte wechseln musste, um zu sehen, wohin ich ging.

Little Kitty, Big CityLittle Kitty, Big City

Little Kitty, Big City ist ein charmanter Indie, den Tierliebhaber nicht übersehen sollten. Trotz gelegentlicher technischer Probleme auf der Switch sorgen die spielerischen Ziele und die skurrile Atmosphäre des Spiels für ein fesselndes Erlebnis. Während die kurze Länge und die Navigationsprobleme einige abschrecken mögen, sorgen die entzückenden Kosmetika, amüsanten Emotes und die Fülle an Quests für eine herzerwärmende Reise für Spieler jeden Alters.

08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
Es ist ein wahres Fest der Katzenkultur. Es ist ein entspannendes Erlebnis, das in Ihrem eigenen Tempo erkundet werden kann. Es gibt viele lustige Ziele zu erfüllen.
-
Kurze Dauer von 2-5 Stunden. Gelegentliche technische Probleme. Die Navigation könnte mit zusätzlichen Wegpunkten verbessert werden.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

Little Kitty, Big City Score

Little Kitty, Big City

KRITIK. Von Kieran Harris

Der Indie-Plattformer von Double Dagger versucht, aus der boomenden Katzenkultur Kapital zu schlagen, aber ist seine liebenswerte Prämisse genug, um sicherzustellen, dass er sich von der Masse abhebt?



Lädt nächsten Inhalt