Deutsch
Gamereactor
News
Suicide Squad: Kill the Justice League

Langsamer Start für Suicide Squad: Kill the Justice League auf Steam

Es scheint nicht viele Early-Access-Spieler zu geben.

HQ

Wir arbeiten immer noch an unserer Rezension von Suicide Squad: Kill the Justice League, die morgen offiziell veröffentlicht wird. Aber Leute, die die Deluxe Edition gekauft haben, kämpfen bereits gegen die böse Version der Justice League - aber es scheint nicht viele Leute zu geben, die das tun.

SteamDB enthüllt, dass das Spiel seit der Early-Access-Veröffentlichung am 30. Januar einen Allzeithöchststand von 7.152 gleichzeitigen Spielern erreicht hat. Hoffentlich wird diese Zahl mit der Veröffentlichung der Standard-Edition stark steigen, aber es ist nicht ungewöhnlich, dass teurere Editionen viele Spieler vor dem offiziellen Veröffentlichungsdatum gewinnen. Starfield hatte am Early-Access-Premierentag über 230.000 gleichzeitige Spieler, wie ein aktuelles Beispiel dafür ist.

Suicide Squad: Kill the Justice League

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt