Deutsch
Gamereactor
News
Dragon Age II

Kopierschutz von Dragon Age II

Details zum Digital Rights Management

HQ

Bioware hat in offiziellem Forum erläutert, wie das Digital Rights Management (DRM) von Dragon Age II funktionieren wird. Spielt man den Titel über Steam, bleibt alles wie gehabt. Es kann offline gespielt werden, so lange wir uns alle paar Tage online sehen lassen, damit die Daten geprüft werden.

Wer das Spiel im Handel kauft, wird zunächst einmal eine Version ohne Kopierschutz erwerben. Es kann auf beliebig vielen Geräten installiert werden und ist ohne DVD spielbar. Allerdings muss man sich bei der Installation anmelden bzw. einloggen, um sich als Besitzer kenntlich zu machen. Zudem wird die Version nur auf auf fünf verschiedenen PCs innerhalb von 24 Stunden spielbar sein. Denn ganz wie schon beim Steam muss man sich innerhalb von ein paar Tagen immer wieder online einloggen, damit die Version kurz überprüft wird. Es ist also keine dauerhafte Onlineverbindung notwendig.

Dragon Age II
Die, unverified dragon!

Ähnliche Texte

Dragon Age IIScore

Dragon Age II

KRITIK. Von Tim Rittmann

Der Kampf Gut gegen Böse geht weiter. Und er wird besser. Weil Dragon Age II auf Schwarz-Weiß-Malerei verzichtet.



Lädt nächsten Inhalt