Deutsch
Gamereactor
News
Diablo IV

In der zweiten Staffel von Diablo IV jagen wir im Oktober Vampire

Die Saison des Blutes wird uns leider keine neue Klasse bescheren, aber zumindest bekommen wir ein paar neue Fähigkeiten und versprochene Änderungen.

HQ

Die erste Saison von Diablo IV läuft noch, aber das hat Blizzard nicht davon abgehalten, zu enthüllen, was die nächste in zwei Monaten bieten wird.

Die zweite Staffel von Diablo IV heißt Season of Blood und wird am 17. Oktober starten. Man muss nicht das schärfste Werkzeug im Schuppen sein, um zu verstehen, dass dieser Titel bedeutet, dass wir dieses Mal neue Arten von Vampiren jagen werden. Leider werden wir das als Vampirjäger nicht tun, da wir mit dieser Klasse nur einen neuen Gefährten bekommen. Die gute Nachricht ist, dass wir immer noch in der Lage sein werden, einige vampirähnliche Dinge zu tun, da die Saison uns noch nicht enthüllte vampirische Kräfte verleiht. Diese werden sich auf jeden Fall als nützlich erweisen gegen 5 neue und wiederkehrende Endgame-Bosse und alles, was uns in der neuen Questreihe erwartet.

Einige der lang erwarteten Quality-of-Life-Änderungen werden auch implementiert, wenn die Saison des Blutes erscheint. Dazu gehören:


  • Edelsteine nehmen keinen Platz mehr im Inventar ein

  • Paragonpunkte, Fertigkeitspunkte, Trankladungen und Obol-Kapazitätsverbesserungen werden auf eine neue Saison übertragen, sobald sie mit einem Ewigen oder vorherigen Saisoncharakter erreicht wurden

  • Änderungen an der Funktionalität von Statuseffekten

  • Bessere Zielfarmung für einzigartige und überaus einzigartige Ausrüstung

Weitere Informationen werden kurz vor der Veröffentlichung bekannt gegeben.

HQ
Diablo IV

Ähnliche Texte

0
Diablo IVScore

Diablo IV

KRITIK. Von Eirik Hyldbakk Furu

Das Gute und das Schlechte, wenn man sich auf die Wahl des Spielers und das Endspiel konzentriert.



Lädt nächsten Inhalt