Deutsch
Gamereactor
News
Saints Row

Gerücht: Das Saints Row-Reboot sollte eher wie Saints Row 2 sein

Volition wollte ein traditionelleres Saints Row-Abenteuer mit den Charakteren, die wir kennen und lieben.

HQ

Nach Saints Row: The Third: The Third scheint Volition den Überblick darüber verloren zu haben, was das Franchise überhaupt populär gemacht hat, und weder Saints Row IV noch Saints Row: Gat out of Hell waren kommerzielle Hits. Dies führte zu einer siebenjährigen Pause für die Serie, bis das Reboot Saints Row letztes Jahr veröffentlicht wurde - scheiterte aber in fast jeder Hinsicht und führte schließlich dazu, dass Embracer den Entwickler Volition im Rahmen ihrer laufenden Umstrukturierung schloss.

Doch laut dem YouTuber mrsaintsgodzilla21 hätte es auch ganz anders kommen können. Volition wollte Berichten zufolge mit einem Spiel, das mehr mit Saints Row 2 übereinstimmt, zu den Grundlagen der Serie zurückkehren, einschließlich Charakteren wie Aisha, Dex, Pierce, Shaundi und natürlich Johnny Gat. Das Spiel sollte geerdeter sein, aber immer noch die übertriebenen Momente haben, die wir an der Serie geliebt haben.

Leider gefiel dem Publisher Deep Silver diese Idee nicht und er änderte die Richtung in der eigentlichen Entwicklung ziemlich stark. Dies führte letztendlich zu dem etwas verwaschenen und kaputten Reboot aus dem letzten Jahr. Obwohl Volition weg ist, hat der Publisher bereits gesagt, dass wir in Zukunft mehr Saints Row bekommen werden. Hoffen wir, dass sie zu den ursprünglichen Ideen von Volition für das Spiel zurückkehren, denn es klang nach etwas, das die Fans zu schätzen wissen würden - oder was denkst du?

Saints Row

Danke, GamingBolt.

Ähnliche Texte

0
Saints RowScore

Saints Row

KRITIK. Von Marie Lijegren

Wir haben einige Zeit in der Wüstenstadt Santa Ileso verbracht, in Volitions Reboot der klassischen Action-Serie.



Lädt nächsten Inhalt