Deutsch
Gamereactor
News
Halo Infinite

Für Halo Infinite befinden sich keine Singleplayer-Inhalte in Entwicklung.

Es scheint, als ob die Zukunft des Spiels nur im Multiplayer liegt.

HQ

Wir haben die Halo Infinite-Kampagne wirklich geliebt, die viele der Dinge, die wir mit Halo geliebt haben, zurückgebracht und gleichzeitig das Konzept auf neue und interessante Weise erweitert hat. Aber es gab immer noch ein paar Dinge, die wir vermisst haben, wie z.B. mehr verschiedene Biome und Jahreszeiten.

Und leider sieht es so aus, als müssten wir auch in Zukunft lernen, ohne sie zu leben. In einem Interview mit dem Kinda Funny Xcast-Podcast verriet Halo Community Director Brian Jarrad, dass sich nichts in der Entwicklung befindet, was natürlich bedeutet, dass wir nichts erwarten sollten:

"Ich will ehrlich sein, wir haben heute nichts zu verkünden, was den Inhalt der Kampagne für Infinite angeht. Ich gehe sogar noch einen Schritt weiter und sage Ihnen, dass es im Moment keine aktive Entwicklung an dieser Front gibt."

Jarrad erklärte auch, dass 343 Industries vor einem Jahr die Entscheidung getroffen hat, sich nur auf den Multiplayer zu konzentrieren:

"Wir haben vor etwas mehr als einem Jahr die Entscheidung getroffen, das Multiplayer-Produkt wirklich zu verbessern."

Hast du immer noch gehofft, dass wir irgendwann mehr Halo Infinite Singleplayer-Inhalte bekommen würden, oder war dies die richtige Entscheidung des Studios, da es mehr Fokus auf Multiplayer (und möglicherweise Singleplayer für das nächste Spiel der Franchise) bedeutet?

Halo Infinite

Danke Pure Xbox

Ähnliche Texte

0
Halo Infinite (Kampagne)Score

Halo Infinite (Kampagne)

KRITIK. Von Magnus Groth-Andersen

Mit Halo Infinite müssen sich 343 Industries der ultimativen Aufgabe stellen und beweisen, dass sie die rechtmäßigen Verwalter der Master Chief-Saga sind.



Lädt nächsten Inhalt