Deutsch
Gamereactor
News
Final Fantasy VII: Ever Crisis

Final Fantasy VII: Ever Crisis wurde für PC freigegeben

Es scheint, als ob der mobile Titel bald auf weitere Plattformen kommen wird.

HQ

Es sieht so aus, als ob Square Enix sich darauf vorbereitet, seinen mobilen Titel Final Fantasy VII: Ever Crisis zu PC-Spielern zu bringen. Das ESRB hat jetzt eine PC-Version des Spiels bewertet und sagt, dass der Titel für Windows PC kommt und dass er Fantasy-Gewalt, mildes Blut, milde Sprache und anzügliche Themen enthält.

Das ESRB hat der PC-Version eine Teen-Bewertung gegeben und erklärt, dass das Spiel "Schmerzensschreie und farbenfrohe Lichteffekte" sowie "eine Handvoll Umgebungen mit blutähnlichen Spuren auf dem Boden" aufweist. Die Bewertung geht noch weiter und fügt hinzu:

"Zwischensequenzen zeigen weitere Fälle von Gewalt und/oder Blut: eine Kreatur mit Schnittwunden und roten Flecken; tote Kreaturen, die von Flammen verschlungen werden; Soldaten, die auf Charaktere schießen. Einige weibliche Charaktere sind mit freizügigen Outfits versehen (z. B. tiefes Dekolleté, nasse Kleidung, die leicht durchsichtig erscheint, Bikinis auf dem Schlachtfeld). Die Wörter "Jacka*s" und "Bastard" tauchen im Spiel auf."

Der ESRB weist auch darauf hin, dass es In-Game-Käufe im Titel gibt, einschließlich zufälliger Gegenstände, über deren Auswirkungen wir in unserer Rezension des Spiels gesprochen haben, die Sie hier finden können.

Final Fantasy VII: Ever Crisis

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt