LIVE
HQ
logo hd live | Harold Halibut
See in hd icon

Chat

X
      😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😈 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😐 😑 😒 😓 😔 😕 😖 😗 😘 😙 😚 😛 😜 😝 😞 😟 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😩 😪 😫 😬 😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙁 🙂 🙃 🙄
      Deutsch
      Gamereactor
      esports
      Playerunknown's Battlegrounds

      Die Roadmap für die PUBG EMEA Championship für 2024 wurde enthüllt

      Wir wissen jetzt, wann die wichtigsten Events der Saison stattfinden werden.

      HQ

      Krafton hat endlich die komplette Saison-Roadmap für die PUBG EMEA Championship 2024 enthüllt. Die Saison beginnt nächsten Monat mit einer großen Spring Championship, die so ziemlich den ganzen Monat dauert, bevor sie im Mai mit den Turnieren der PUBG Global Series fortgesetzt wird.

      Bei der Spring Championship kämpfen die Teams um einen Anteil an einem Preispool von 50.000 US-Dollar, aber vor allem auch um Plätze in der PGS, wo ein viel größerer Preispool angeboten wird. Die Spring Championship wird das erste von zwei EMEA-Events sein, bei denen die Qualifikation für die PGS angeboten wird, das zweite ist die Herbstmeisterschaft im September. Zwischen diesen beiden Veranstaltungen wird es PGS 3 und 4 im Mai und Juni geben, sowie ein noch nicht angekündigtes globales Event im August, das in Riad, Saudi-Arabien, beim Esports World Cup stattfinden wird.

      Nach der Herbstmeisterschaft, die zeitgleich mit dem PUBG Nations Cup stattfinden wird, wird es im Oktober und November zwei weitere PGS-Events geben, bevor im Dezember die Global Championship stattfindet.

      Sehen Sie sich die vollständige Roadmap unten an.

      Playerunknown's Battlegrounds

      Ähnliche Texte



      Lädt nächsten Inhalt