Deutsch
Gamereactor
News
Fallout 4

Die PS5- und Xbox Series-Versionen von Fallout 4 wurden auf 2024 verschoben

Nicht scheiße, Vault Boy...

HQ

Vor vierzehn Monaten kündigte Bethesda an, dass Fallout 4 im Jahr 2023 für PlayStation 5 und Xbox Series erscheinen würde und dass es ein kostenloses Upgrade für diejenigen von uns sein würde, die das Spiel bereits auf Last-Gen-Konsolen besitzen. Das machte mich ziemlich aufgeregt, aber ich begann zu ahnen, dass eine Verzögerung kommen würde, nachdem wir im letzten Sommer nichts anderes gehört hatten. Die Tatsache, dass Bethesda "kein Kommentar" sagte, als ich um ein offizielles Update zum Veröffentlichungsdatum bat, ließ mich nur auf diese extrem kurzfristige Ankündigung warten.

Bethesda bestätigt, dass die PS5- und Xbox-Series-Version von Fallout 4 auf irgendwann im Jahr 2024 verschoben wurde. Nicht gerade überraschend, wenn man bedenkt, dass die Bethesda Game Studios nicht wollen, dass irgendetwas noch mehr Rampenlicht von Starfield stiehlt, und Amazons Fallout-Show startet im April.

Fallout 4

Ähnliche Texte

0
Fallout 4 VRScore

Fallout 4 VR

KRITIK. Von Robin Høyland

Bethesda dreht gerade erfolgreiche Spiele durch den VR-Wolf als gäbe es kein Morgen, doch wie gut passt Fallout 4 in diese Form?

Fallout 4Score

Fallout 4

KRITIK. Von Christian Gaca

Das Ödland ist der schönste Ort, an dem man 2015 seine Videospielzeit verbringen kann. Es werden viele Stunden, denn Fallout 4 ist vor allem auch riesig.



Lädt nächsten Inhalt