Deutsch
Gamereactor
News
Baldur's Gate III

"Das Marketing ist tot", sagt der Verlagsleiter von Larian

"Es gibt keine Kanäle mehr – es funktioniert nicht", sagt Michael Douse.

HQ

Die Vermarktung von Spielen ist sicherlich anders als noch vor Jahren. Da so viele Gamer aktive Konsumenten sind, da sie oft ihr Ohr am Boden haben und wissen, was sie mögen, kann es schwierig sein, jemanden mit einer Buswerbung oder einem TV-Spot zum Kauf zu bewegen.

Diese Meinung teilt auch Michael Douse von Larian. Der Publishing-Direktor des Baldur's Gate III -Entwicklers hat seine Meinung im Gespräch mit PC Gamer dargelegt. "Marketing ist tot. Das ist es wirklich - ich kann diesen Scheiß untermauern, Mann", begann er.

"Es gibt keine Kanäle mehr – es funktioniert nicht. Früher gab es Marketing, Kommunikation und PR. Marketing war im Wesentlichen eine Einzelhandelstheorie – Sie versuchten, Ihre Box an der richtigen Stelle im Ladenregal zu platzieren, und Sie haben Partnerschaften mit Einzelhandelsgeschäften. Diese Pipelines sind verschwunden. Jetzt haben Sie das Internet. Niemand schaut sich mehr Werbung an... Alle Kanäle, über die wir normalerweise vermarkten würden, sind nicht mehr wirklich rentabel", fuhr er fort. "Ihre Funktion wird also auch dadurch reduziert, dass die Spieler einfach nur angesprochen werden wollen. Sie wollen nicht getäuscht werden – sie wollen nur wissen, was du machst und warum du es machst und für wen es ist."

Heutzutage sehen wir immer noch viel Werbung, aber es fühlt sich oft so an, als würden die Spieler den Entwicklern, Publishern und Genres, die sie sehen möchten, bereits im Voraus folgen. Etwas dazu zu bringen, Barrieren im Stile eines Baldur's Gate III wirklich zu überwinden, ist heutzutage eher selten, aber es ist möglich.

Baldur's Gate III

Ähnliche Texte

0
Baldur's Gate III auf PS5Score

Baldur's Gate III auf PS5

KRITIK. Von Toni Turren

Trotz der Tatsache, dass es einige kleine Fehler in Baldur's Gate 3 gibt, kommt es als eine der besten Veröffentlichungen im Jahr 2023 heraus, obwohl es im Vergleich zur PC-Version einige langsame Teile gibt. Am wichtigsten ist es zu verstehen, dass dieses Spiel rundenbasiert ist und sich daher viel mehr von der Veröffentlichung von 2004 unterscheidet.

0
Baldur's Gate 3Score

Baldur's Gate 3

KRITIK. Von Patrik Severin

Patrik hat seine Überlebensausrüstung gepackt, um eine langwierige Rückkehr an die Schwertküste zu bewältigen und um zu sehen, ob das dritte Baldur's Gate sinnvoll ist, um den Sommer mit ...



Lädt nächsten Inhalt