Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Counter-Strike 2

Counter-Strike 2

Patrick hat in dieser Fortsetzung des Klassikers Counter-Strike weiterhin Bomben entschärft, Geiseln gerettet und obszöne Mengen an Waffen gekauft...

HQ

Sensationelle Turniere, bei denen Millionen von Dollar auf dem Spiel stehen. Spieler, die in fast allen digitalen Kanälen sichtbar sind, sind nur ein kleiner Teil des Phänomens, zu dem Counter-Strike im Laufe der Jahre geworden ist. Ich hatte das Glück, es von Anfang an zu erleben. Ich habe die Serie damals gespielt, als sie nur eine Mod für Half-Life war. Die Zeit ist vergangen und ich konnte eine ständig aktualisierte Serie verfolgen. Jetzt haben wir den Übergang zwischen dem Erfolg von Global Offensive und dem, was Valve als offizielle Fortsetzung des Originals bezeichnet, erreicht. Ist das Counter-Strike 2 oder Global Offensive 1.5 ist die Frage, die ich versuchen werde zu beantworten und was ich von der Erfahrung halte, die uns geboten wird.

Counter-Strike basiert auf zwei Teams, die abwechselnd als Anti-Terroristen und Terroristen spielen. Die Ziele variieren je nach Spielmodus, aber der häufigste Spielmodus dreht sich darum, eine Bombe als Ersteres zu entschärfen und sie als Letzteres zu platzieren. Um jede Seite zu erleichtern, gibt es Waffen in verschiedenen Kategorien, die Sie zu unterschiedlichen Preisen kaufen können. Durch das Gewinnen von Runden kannst du immer bessere Ausrüstung kaufen. Das erste Team, das 13 Rundensiege erreicht, gewinnt das Spiel. Das ist ein kleiner Unterschied zu früheren Teilen der Serie, bei denen das Ziel war, 16 zu gewinnen. Die Änderung bedeutet, dass die Serie in etwas mehr als der Anzahl der Runden pro Match näher an ihren Konkurrenten Valorant heranrückt. Sogar das Waffensystem ist ähnlich. Es basiert auf einem Bewaffnungssystem, bei dem du eine Reihe von Waffen in verschiedenen Kategorien auswählst, die du dann während des Spiels kaufen kannst. Du kannst also nicht alle Waffen in einem einzigen Match mitnehmen, sondern musst zwischen den Matches wechseln.

Counter-Strike 2Counter-Strike 2

Die offensichtlichste Änderung gegenüber früher ist die Grafik. Die Source-2-Engine erzeugt ein helleres und visuell beeindruckendes Bild. Der Sound wurde verbessert und die Waffen klingen viel besser und weniger wie Schuhkartons, die gegen eine Wand laufen. Leider können einige der Töne jedoch irreführend sein. Ihm fehlt die Präzision, die beim Vorgänger vorhanden war. Ich denke, das ist etwas, das behoben wird, aber es stört mich, dass die Geräusche nicht von den Orten stammen, an denen sie entstanden sind. Das passiert nicht immer, aber öfter, als mir lieb ist. Ein weiteres Problem, das ich habe, sind die Hitboxen (unsichtbare Boxen, auf die man schießt, um Treffer im Spiel zu registrieren), die sich unfertig anfühlen. Der dritte Kritikpunkt betrifft die Strecken und Spielmodi. Counter-Strike 2 startete mit viel weniger Karten und Spielmodi als sein Vorgänger. Ikonische Karten wie Train sind nicht enthalten und andere wie Militia sind verschwunden. Valve hat Inhalte entfernt und euch gezwungen, mit weniger zu spielen als am Tag vor der Veröffentlichung des zweiten Spiels.

Werbung:

Dennoch sind die meisten wichtigen Voraussetzungen vorhanden. Das beliebte System zum Ändern des Aussehens von Waffen, Lootboxen und anderen Gegenständen kann direkt aufgerufen werden. Das Skins-System prägt das gesamte Erlebnis. Es ist mehr in deinem Gesicht als zuvor. Sie haben Ihren traditionellen Trainingsmodus, den Wettkampfmodus und den Premier-Modus. Einige der Casual-Modi wie Deathmatch gibt es auch, aber leider keine Favoriten wie Arms Race. Es ist eine seltsame Übersicht, da die Globale Offensive nicht mehr spielbar ist. Es ist unklar, ob diese Spielmodi zurückkehren. Leaks deuten darauf hin, dass dies der Fall ist und dass neue Spielmodi wie Surf auf dem Weg sind, aber das ist nicht das Paket, das wir jetzt haben. Es ist nicht nur negativ, es ist einfacher als je zuvor, Feinde zu treffen, dank des neu gestalteten Tick-Rate-Systems. Obwohl Counter-Strike 2 nicht vollständig vorhanden ist, fühlt es sich an, als würde man auf Faceit spielen, anstatt die alte Erfahrung im Hauptclient zu machen. Die Rauchgranaten sind eine Weiterentwicklung des Granatenspiels und ich liebe diese Änderung. Der Rauch flackert auf und nimmt dynamisch Platz auf der Karte ein und du kannst auch mit normalen Handgranaten kontern, um den Rauch vorübergehend wegzublasen. Es klingt wie eine kleine Veränderung, aber es hat mich dazu gebracht, meine Spielweise von Grund auf zu überdenken.

Counter-Strike 2Counter-Strike 2Counter-Strike 2

Ich bin mir zwar sicher, dass wir dank neuer Display-Animationen bald knallrote Handgranaten bekommen werden, aber so ziemlich alles andere ist intakt. Eine kleine, aber feine Verbesserung ist über das Einkaufssystem zu erkennen. Ich bin nicht ganz überzeugt von der kreisförmigen Speisekarte, die Sie früher gekauft haben, weil sie ersetzt wurde, aber es ist nicht zu leugnen, dass Sie den Überblick haben, wenn Sie alles sehen. Ihr könnt jetzt auch sehen, was eure Teamkameraden kaufen, da Punkte im Kaufmenü in ihren Farben anzeigen, welche Waffen und andere Gegenstände sie gekauft haben. Wenn du einen Knopf gedrückt hältst, kannst du jetzt auch Waffen kaufen und automatisch zu einem Kumpel in Not werfen, ohne vorher die Waffe zu werfen, die du trägst. Das sind Veränderungen, mit denen ich leben kann. Es ist einfach, klar und ich mag es, zu sehen, was Teamplayer kaufen, ohne fragen oder versuchen zu müssen, sich umzusehen. Sobald die Matches beginnen, ist es das Counter-Strike, an das du gewöhnt bist.

Einige weitere wichtige Änderungen betreffen die Benutzeroberfläche und die Funktionsweise des Ranking-Systems. Premier ermöglicht es Ihnen, mit Siegen Punkte zu sammeln, und Sie erhalten eine Zahl anstelle einer Medaille, die Ihr Können zeigt. Der übliche kompetitive Modus des Vorgängers gibt euch jetzt einen Rang für jede Karte. Es mag wie eine Nervensäge klingen, aber ich glaube an das System. Wir sind auf verschiedenen Karten unterschiedlich gut. Ich spiele auf Dust 2 nicht annähernd so gut wie auf Office, und auch nicht so gut auf Vertigo wie auf Train. Dadurch, dass ich auf jeder einzelnen Karte eine Rangliste erhalte, kann ich eine bessere Erfahrung machen, wenn ich mich mit anderen Spielern verbinde. Das macht sich schon bemerkbar und ich weiß das zu schätzen. Es bedeutet auch, dass Sie die Kontraste zwischen den Niveaus und das, woran Sie mehr trainieren müssen, selbst sehen können. Die letzte Änderung, die ich hervorheben möchte, ist die Benutzeroberfläche. Mir gefällt die Einfachheit, mit der wir dies anpassen können, indem wir die Sichtbarkeit und andere Dinge anpassen. Allerdings bin ich nicht überzeugt von dem Kartensystem, das am unteren Bildschirmrand glitzert und glänzt. Es fügt sich ein wenig in die Umgebung ein und funktioniert für mich nicht wirklich. Ich hoffe, dass dies auch angepasst werden kann. Andere Neuerungen, die leicht zu übersehen sind, sind, dass das Radar jetzt anzeigt, wie groß ein Bereich ist, in dem Sie die Geräusche hören können, die Sie machen. Das ist großartig und gibt einem Spieler wichtiges Feedback.

Werbung:
Counter-Strike 2Counter-Strike 2

Counter-Strike 2 ist in vielerlei Hinsicht ein solides Paket. Es ist immer noch das Beste in seinem Subgenre und ich kann mir vorstellen, es Tausende von Stunden zu spielen, wie ich es mit seinen Vorgängern getan habe. Es hat seine Schwächen und fühlt sich nicht immer wie ein komplettes Paket an. Es fehlen Karten, Spielmodi und Möglichkeiten, die gesamte Benutzeroberfläche anzupassen. Ich selbst hoffe, dass ich Train bald wieder spielen kann. In anderer Hinsicht ist es eine Entwicklung, zum Beispiel mit dem neuen Ranking-System, bei dem einzelne Karten einem ein einzigartiges Ranking geben. Hervorheben möchte ich das neue und verbesserte Tick-Rate-System. Es fühlt sich sowohl schneller als auch genauer an, wenn Sie fotografieren. Kugeln verschwinden nicht auf magische Weise und Duelle fühlen sich fairer an. Ein großer Teil des Ökosystems für kompetitives Counter-Strike ist vorhanden, aber die Gelegenheitsseite hat den Kürzeren gezogen. Mit vielen Inhalten auf dem Weg fühlt es sich im Moment immer noch etwas ärmlich an. Wenn dir Counter-Strike: Global Offensive gefallen hat, sehe ich keinen Grund, dies zu überspringen, es ist im Großen und Ganzen eine Verbesserung, auch wenn es mit ein paar Karten und Spielmodi veröffentlicht wurde. Derzeit ist es eine Plattform, die Valve mit mehr Karten, Waffen, Spielmodi und mehr aufbauen und erweitern muss.

Counter-Strike 2Counter-Strike 2
Counter-Strike 2
Counter-Strike 2
Counter-Strike 2
Counter-Strike 2
Counter-Strike 2
08 Gamereactor Deutschland
8 / 10
+
Zeitloses Design, kostenlos, die neuen Rauchgranaten sind großartig, verbessertes Ranglistensystem, guter Sound auf den Waffen und schöne Grafiken.
-
Wenige Karten, wenige Spielmodi, reduzierter Inhalt, einige Bugs
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
Counter-Strike 2Score

Counter-Strike 2

KRITIK. Von Patrik Severin

Patrick hat in dieser Fortsetzung des Klassikers Counter-Strike weiterhin Bomben entschärft, Geiseln gerettet und obszöne Mengen an Waffen gekauft...



Lädt nächsten Inhalt