Deutsch
Gamereactor
esports
Halo Infinite

Complexity Gaming lässt zwei seiner Halo-Spieler fallen

Tusk und KingNick verlassen das Team.

HQ

Jetzt, da die Halo Championship Series 2023 abgeschlossen ist, hat Complexity Gaming beschlossen, ein paar bedeutende Änderungen an seinem Halo-Line-up vorzunehmen. Denn die E-Sport-Organisation hat bekannt gegeben, dass sie sowohl Daniel "Tusk" Ruiz als auch Nick "KingNick" Panzella aus ihrem HCS-Team fallen lässt.

Zu der Entscheidung sagte Complexity: "Heute geben wir die Veröffentlichung von @TuskXIII und @KingNick bekannt. Wir danken Ihnen beiden für Ihre harte Arbeit, die uns zu einigen unserer bisher besten Platzierungen in der @HCS geführt hat. Wir wünschen Ihnen nur das Beste."

Es gibt kein Wort darüber, wen Complexity als Ersatz für das Paar betrachtet, aber zweifellos werden wir eher früher als später von Kaderergänzungen hören.

Halo Infinite

Ähnliche Texte

0
Halo Infinite (Kampagne)Score

Halo Infinite (Kampagne)

KRITIK. Von Magnus Groth-Andersen

Mit Halo Infinite müssen sich 343 Industries der ultimativen Aufgabe stellen und beweisen, dass sie die rechtmäßigen Verwalter der Master Chief-Saga sind.



Lädt nächsten Inhalt