Deutsch
Gamereactor
News
Assassin's Creed Mirage

Assassin's Creed Mirage behauptet, ein guter Ausgangspunkt für neue Spieler zu sein

Mit einer eigenständigen Geschichte, einem linearen Fortschrittssystem und einer kleineren Welt.

HQ

Ubisoft hatte noch nicht einmal offiziell Assassin's Creed Mirage angekündigt, als wir erfuhren, dass das Spiel das Franchise bis zu einem gewissen Grad zu seinen Wurzeln zurückbringen würde, mit einer kleineren Karte, einem größeren Fokus auf Stealth und mehr. Das sind nicht nur gute Nachrichten für Fans der ersten Spiele der Reihe, sondern auch für neue Spieler.

Im heutigen Video tauchen die Entwickler tiefer in den spielbaren Charakter von Assassin's Creed Mirage, Basim, ein und erklären, warum und wie es sein wird, Bagdad als er zu erkunden. Dazu gehört auch die Behauptung, Mirage sei ein großartiger Einstiegspunkt für diejenigen, die keine oder viel Erfahrung mit Assassin's Creed haben, da die Geschichte die frühen Anfänge von The Hidden Ones erforscht und das Gameplay nicht so überwältigend ist, wie viele die letzten Einträge für halten. Nicht, dass dies bedeutet, dass wir Veteranen uns langweilen werden, da das Spiel offensichtlich mit Anspielungen auf das ursprüngliche Assassin's Creed und den Rest des Universums gefüllt ist.

HQ
Assassin's Creed Mirage

Ähnliche Texte

0
Assassin's Creed MirageScore

Assassin's Creed Mirage

KRITIK. Von Marie Liljegren

Ubisofts neuester Teil der Assassin's Creed-Reihe ist da, und da er zu seinen Wurzeln zurückkehrt, ist er erfolgreich oder ein Relikt der Vergangenheit?



Lädt nächsten Inhalt