Deutsch
Gamereactor
News
Assassin's Creed Mirage

Assassin's Creed Mirage begann als Valhalla DLC

Ubisoft bestätigt die Gerüchte endlich.

HQ

Ubisoft war noch 8 Monate von der offiziellen Ankündigung entfernt Assassin's Creed Mirage, als Jason Schreier von Bloomberg seine Existenz verdarb, indem er enthüllte, dass das Spiel als Erweiterung für Assassin's Creed Valhalla begann. Dies würde offensichtlich viele dazu bringen, den Preis des Titels in Frage zu stellen, daher ist es nicht verwunderlich, dass Details in der Marketingkampagne weggelassen wurden... Bis jetzt.

Als Teil der neuesten Titelgeschichte von Game Informer bestätigt der Creative Director von Assassin's Creed Mirage, Stephane Boudon, dass das Spiel ein DLC für Assassin's Creed Valhalla sein sollte, der Eivor in den Nahen Osten brachte. Dieser Pitch kam so gut an, dass Ubisoft beschloss, ihn stattdessen zu einem eigenständigen Spiel zu machen:

"Es ist lustig, weil wir die volle Arbeit für den Pitch für einen DLC geleistet haben, aber am Ende haben wir bereits bei der Arbeit am Pitch gesehen, dass es etwas werden könnte, also beenden wir die Präsentation am Ende mit: "Aber es kann noch mehr sein." Also haben wir ein bisschen gepusht und es hat funktioniert und war für alle wunderbar."

Klingen die lineareren 20-30 Stunden von Assassin's Creed Mirage für dich überzeugender oder sollten sie mit der massiven Open-World/RPG-Formel weitermachen?

Assassin's Creed Mirage

Ähnliche Texte

0
Assassin's Creed MirageScore

Assassin's Creed Mirage

KRITIK. Von Marie Liljegren

Ubisofts neuester Teil der Assassin's Creed-Reihe ist da, und da er zu seinen Wurzeln zurückkehrt, ist er erfolgreich oder ein Relikt der Vergangenheit?



Lädt nächsten Inhalt