Deutsch
Gamereactor
News
Alan Wake 2

Alan Wake 2 scheint auf Xbox Series X im Vergleich zu PS5 etwas besser zu laufen

Aber das Spiel wird als visuelle und technische Errungenschaft angesehen.

HQ

In unserer Rezension zu Alan Wake 2 teilte Magnus eine Menge positiver Gedanken und Meinungen über die Geschichte des Spiels, die audiovisuelle Präsentation und die Gameplay-Systeme. Er wies aber auch ausdrücklich darauf hin, dass die Leistung zwar ziemlich gut zu sein schien, Experten auf diesem Gebiet aber wahrscheinlich noch etwas hinzuzufügen haben werden.

Zu diesem Zweck haben die Leute von Digital Foundry Alan Wake 2 auf PS5, Xbox Series X und Xbox Series S ausprobiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass das Spiel fantastisch und eine "echte visuelle Leistung ist, die auch auf Xbox Series S gut kalibrierte Grafiken liefert".

Aber nur weil der Titel von Remedy gut funktioniert, heißt das nicht, dass er perfekt ist. Digital Foundry stellt fest, dass das Spiel unter einigen Bugs, Audio-Synchronisationsfehlern in Zwischensequenzen auf Xbox-Versionen leidet, manchmal eine fragwürdige Bildqualität hat, Probleme mit Bildschirmreflexionen hat, die zu einem körnigen Aussehen führen, und dass die Xbox Series X-Version oft die PS5 übertrifft.

Konkret heißt es in Digital Foundry: "PS5 schneidet nicht ganz so gut ab. Bestimmte Bereiche haben im Performance-Modus wirklich zu kämpfen, mit einem instabilen Gefühl im typischen Spiel in den betroffenen Bereichen. Das Framerate-Delta gegenüber der Series X ist überraschend, da die PS5 in einigen Missionen ihr Frame-Time-Ziel immer wieder nicht erreicht. Das Gleiche gilt für den Qualitätsmodus."

Weiter heißt es: "Die GPU der PS5 wird hier etwas zu stark beansprucht, ohne den nötigen Spielraum, um in schwierigeren Segmenten mithalten zu können. Im Gegensatz dazu hat die Series X viel weniger dieser Probleme, obwohl die Ladezeiten ein paar Sekunden länger sein können."

Digital Foundry weist auch darauf hin, dass sowohl der Leistungs- als auch der Qualitätsmodus auf beiden Konsolen zwar gut funktionieren, es jedoch einen spürbaren Unterschied in der globalen Beleuchtung, der volumetrischen Beleuchtung, der Nebelqualität, der Texturfilterung, den Texturdetails, den Schatten, den Bildschirmraumreflexionen und mehr gibt, wenn die Option mit der höheren Bildrate bevorzugt wird.

Während die Konsolenversionen alle gut funktionieren, bestätigt Digital Foundry, dass "das erstklassige Alan Wake-Erlebnis zweifellos auf der PC-Plattform ist". Uns wurde gesagt, dass die Beleuchtung, die Bildqualität, das Potenzial für hohe Bildraten die Konsoleneditionen deutlich übertreffen.

Auf welcher Plattform hast du Alan Wake 2 gespielt?

Alan Wake 2

Ähnliche Texte

0
Bens Spiel des Jahres 2023: Alan Wake 2

Bens Spiel des Jahres 2023: Alan Wake 2

ARTIKEL. Von Ben Lyons

Mit The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, Baldur's Gate III, Alan Wake 2 und anderen an der Spitze, welches Spiel halte ich für das beste des Jahres 2023?



Lädt nächsten Inhalt