Deutsch
Gamereactor
News
Alan Wake 2

Alan Wake 2 erstes Update verspricht Fehlerbehebungen und Lokalisierungskorrekturen

Das Update ist jetzt auf allen Plattformen live.

HQ

Remedy Entertainment hat bereits damit begonnen, einige der Probleme anzugehen, über die Spieler mit seiner hochgelobten Survival-Horror-Fortsetzung Alan Wake 2 berichten. Der finnische Entwickler hat nun ein Update für alle Plattformen veröffentlicht, das eine Reihe von Fehlern und Lokalisierungsproblemen behebt - obwohl das genaue Ausmaß dieser Korrekturen noch unklar ist.

Da Remedy in den Patchnotes nicht angibt, was es tatsächlich getan hat und was nicht, heißt es einfach, dass das Update "Bugfixes" und "Lokalisierungsfixes" enthielt und dass das Spiel jetzt eine "Deutlich freundlichere Fehlermeldung, wenn Software von Drittanbietern den Start des Spiels stoppt" anzeigt.

Es gibt auch Erwähnungen von Korrekturen für "mehrere visuelle Probleme", "mehrere UI-bezogene Probleme" und "ein Problem, bei dem Spieler in Interaktionen stecken bleiben und nicht beenden konnten", aber die Patchnotes fügen keine weiteren Details hinzu.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, lesen Sie unbedingt unsere Rezension von Alan Wake 2 hier oder unten.

HQ
Alan Wake 2

Ähnliche Texte

0
Bens Spiel des Jahres 2023: Alan Wake 2

Bens Spiel des Jahres 2023: Alan Wake 2

ARTIKEL. Von Ben Lyons

Mit The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom, Baldur's Gate III, Alan Wake 2 und anderen an der Spitze, welches Spiel halte ich für das beste des Jahres 2023?



Lädt nächsten Inhalt