Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
Artikel

Hier ist alles, was auf dem Summer Game Fest 2022 passiert ist

Ohne E3 waren die Hoffnungen auf das Summer Game Fest groß. Wir erzählen Ihnen von allem, was während der Show passiert ist.

HQ

Obwohl einige argumentieren, dass die E3 im Vergleich zu den Vorjahren an Relevanz verloren hat, besteht kein Zweifel, dass es der Zeitraum ist, der bei weitem die meisten Ankündigungen und Gaming-Nachrichten generiert. Genau wie im letzten Jahr wird die E3 jedoch abgesagt und stattdessen müssen wir uns mit verschiedenen Pressekonferenz-ähnlichen Veranstaltungen begnügen, von denen Microsoft die größte ist, sowie mit dem Summer Game Fest, das dort oben ist.

Letzteres kommt einem E3-Ersatz am nächsten und wird von Geoff Keighley organisiert, der auch Gastgeber der Veranstaltung war. Er hat eine unheimliche Fähigkeit, Entwickler dazu zu bringen, sich in sein Konzept einzukaufen und zu zeigen, was sie vorhaben, und als er im Voraus ankündigte, dass bis zu 30 Entwickler und Publisher teilnehmen würden, waren wahrscheinlich mehr Leute als nur ich aufgeregt. Deshalb war es ein bisschen besorgniserregend, als er Anfang dieser Woche eine klare Aussage machte, dass wir unsere Hoffnungen in Schach halten sollten und dass es hauptsächlich um bereits angekündigte Titel gehen würde, anstatt um brandneue.

Hier ist alles, was auf dem Summer Game Fest 2022 passiert ist
Geoff Keighley ist sowohl Organisator als auch Gastgeber des Summer Game Fest - und vieles mehr.

Obwohl ich mein kollektives Urteil für das Ende aufheben wollte, kann ich bereits hier und jetzt sagen, dass ich verstehe, was er meinte. Denn aus Sicht der Ankündigung und der Nachrichten war es nicht wirklich aufregend. Als die Uhr um 20 Uhr schlug und das Summer Game Fest begann, wurden wir von einem lächelnden Geoff Keighley begrüßt, der erklärte, dass er live aus Los Angeles sendete und dass die Show sowohl von zu Hause aus als auch in ausgewählten IMAX-Kinos zu sehen war.

Werbung:

Und das Spiel, das die Ehre hatte, die Show zu eröffnen, war Street Fighter 6. Wie wir alle wissen, wurde es kürzlich angekündigt, aber jetzt hatten wir die Chance, etwas Gameplay zu sehen und wir haben auch herausgefunden, dass Guile zurück ist. Sein von Top Gun inspirierter Stil wurde aufgefrischt und tatsächlich an Street Fighter II erinnert, was auch durch die Tatsache noch verstärkt wird, dass die Kämpfer einen etwas robusteren Look erhalten haben, der uns an die 3D-Inkarnationen der klassischen Pixel denken lässt. Ich bin jedoch nicht ganz von seinem schroffen Schnurrbart überzeugt und finde die Grafik immer noch ein wenig plastisch.

Das nächste Spiel, das vorgestellt wurde, war Aliens: Dark Descent, das wir zum ersten Mal zu sehen bekamen. Ein Spiel, dessen Trailer es schwierig machte, das Genre zu beurteilen, von dem ich aber vermute, dass es eng mit XCOM verwandt ist. Natürlich sage ich nie nein zu mehr Xenomorphs, und obwohl ein CG-Trailer nicht wirklich etwas über das Spiel selbst aussagt, fühlte sich die Präsentation vielversprechend an, was mich glauben lässt, dass die Entwickler das Franchise doch verstehen.

Hier ist alles, was auf dem Summer Game Fest 2022 passiert ist
Aliens: Dark Descent wurde während des Streams angekündigt.

Das Callisto-Protokoll war als nächstes dran, wo wir jetzt sowohl einen Trailer als auch das Gameplay ausprobieren konnten. Wenn Sie dachten, dass das Spiel früher rau aussah, ist es klar, dass es eine Verbesserung im Vergleich zu dem, was kommen wird, gab. Es ist in jeder Hinsicht die spirituelle Fortsetzung von Dead Space, aber so viel mehr, und es gibt viel zu sagen, damit es ein moderner Klassiker wird. Das Ende der Gameplay-Vorschau gibt mir immer noch das Gruseln...

Werbung:

Dann war es Zeit für Call of Duty: Modern Warfare II. Während wir alle wissen, dass es jedes Jahr einen Call of Duty gibt (was kleinlich ironisch ist, dass ich schreibe, wenn man bedenkt, dass nächstes Jahr keiner kommt), finde ich es immer noch aufregend, ihnen zu folgen. Offensichtlich scheint dies nur eine einfache moderne Kriegsführung mit viel militärischer Aktion, knisternder Funkkommunikation, eisigen Einzeilern und unwahrscheinlichen Szenarien zu sein. Modern Warfare II scheint alles zu haben, was ich an der Serie liebe, wie erstklassige Action, aber auch viele der Dinge, von denen ich nicht so überzeugt bin, wie zum Beispiel übermäßig geskriptete Szenen. Wir bekamen auch ein bisschen mehr über das kommende Warzone 2.0 zu hören, aber es waren nur wenige Details.

Geoff Keighley erklärte, dass seine nächste Ankündigung etwas war, auf das wir 30 Jahre warten mussten, also schien es passend, dass das Microprose-Logo auf dem Bildschirm erschien. Denn es gibt noch einen Flashback. Obwohl Sie sich jetzt in der Tiefe bewegen können, besteht kein Zweifel, dass es ein Abenteuer im gleichen Geist wie vor 30 Jahren ist. Auf Flashback 2 folgte Witchfire, das spontan an Vermintide 2 erinnerte und Magie und mittelalterliche Action sowie heftige Kämpfe zu bieten scheint.

HQ

Eine der interessantesten Ankündigungen der Veranstaltung war die nächste, als ein Trailer für ein Spiel namens Fort Solis veröffentlicht wurde. Es scheint ein Third-Person-Sci-Fi-Horrorspiel zu sein (Horror und Weltraum waren in diesem Jahr gemeinsame Themen beim Summer Game Fest) und lässt uns Minen auf dem Mars erkunden. Synchronsprecher Troy Baker wurde auch bestätigt, um in dem Abenteuer zu erscheinen, von dem ich mich darauf freue, mehr davon zu sehen. Routine war als nächstes in der Warteschlange, ein Abenteuer, das seit zehn Jahren in der Entwicklung ist und das auch Sci-Fi und Horror zu bieten scheint. Mick Gordon (Killer Instinct, Doom) wurde als Komponist bestätigt, was vielversprechend klingt, aber leider haben wir während des Trailers keine Beweise dafür gehört.

Nach einem gesponserten Post, in dem Dwayne Johnson seine eigenen Energy Drinks und den kommenden Black Adam bewarb, wo wir Teile des Trailers sehen konnten, der diese Woche veröffentlicht wurde, kehrte die Show mit einem kurzen Blick auf die Outriders-Erweiterung Worldslayer in die Welt des Gamings zurück. Outriders macht immer Spaß und Worldslayer scheint mehr davon zu bieten, aber es war schwierig, sich eine gute Meinung über die unkommentierten und etwas hüpfenden Inhalte zu bilden. Ein Video mit Fall Guys übernahm dann und erinnerte uns daran, dass es am 21. Juni in allen Formaten kostenlos abgespielt werden kann.

Zum zweiten Mal am Abend (Aliens: Dark Descent war das erste) wurde dann ein Trailer gezeigt, in dem ich mein Leben lang nicht verstehen konnte, was ich sah, da eine Art Entdecker von einem Monster angegriffen, aber von einem Mech unterstützt wurde. Kämpfen? Aktion? Rollenspiel? Realitätsstrategie, es würde sich herausstellen, dass es ein Spiel namens Stormgate ist. Es wurde ein ziemlich guter Durchlauf, aber es fiel mir schwer, den erstaunlich langweiligen Trailer abzuschütteln, und woran ich mich am meisten erinnere, ist, wie die ehemaligen Blizzard-Veteranen versprochen haben, dass es keine Lootboxen oder NFT im Spiel geben wird.

Hier ist alles, was auf dem Summer Game Fest 2022 passiert ist
Dwayne Johnson erschien in einem Spielfilm und bewarb Energy-Drinks, den Film Black Adam und seinen Bizeps.

Hier waren wir ungefähr in der Mitte der Show, als ich das Gefühl hatte, dass dieses Jahr leider nicht sehr gut war. Die gezeigten Spiele waren nicht groß genug oder die Nachrichten nicht heiß genug, um eine Show für zwei Stunden zu übertragen. Aber natürlich konnte die letzte Stunde liefern und eröffnete mit dem angenehmen Highwater. Ein Spiel über Umweltzerstörung, in dem Sie in einem gelben Schlauchboot in sehr eigenartigen und wassergetränkten Umgebungen Abenteuer erleben müssen.

Wir wurden auch an Russlands sinnlosen Krieg gegen die Ukraine erinnert, als Geoff Keighley uns sagte, dass der ukrainische Ersatz auf der Veranstaltung gezeigt worden wäre. Aber da der Krieg tobt, musste dieser Teil leider abgesagt werden. Unbedeutend im Vergleich zu all dem wahllosen Töten von Zivilisten und der Zerstörung von Menschenleben, aber genauso eine Erinnerung daran, dass es etwas ist, das auch über Grenzen hinweg Konsequenzen hat.

American Arcadia ist ein Spiel, das ich selbst im Auge behalten habe. Es ist eine Art Truman Show-inspirierte Geschichte, in der die Menschen gut leben, aber rund um die Uhr chronisch beobachtet werden und beliebte Menschen Vorteile bekommen und weniger beliebte Menschen verschwinden können. Ein neuer Trailer zeigte das Spiel, dessen Setup mich dazu bringt, Lust auf das Spielen zu haben, auch wenn der Trailer selbst ziemlich langweilig war. Dann war es Zeit für Goat Simulator 3 in einem Ankündigungsvideo, das den Dead Island 2-Ankündigungstrailer parodierte, komplett mit schwedischem Akzent. Aber dann ist es ein schwedischer Entwickler.

Hier ist alles, was auf dem Summer Game Fest 2022 passiert ist
Firaxis macht Marvel-Spiele, die viel Potenzial haben.

Ich bin kein Marvel-Fan und bevorzuge generell die ungeschliffeneren DC-Charaktere. Marvel's Midnight Suns ist jedoch eine, die ich im Auge behalten habe. Es ist ein von XCOM inspiriertes Abenteuer, das von Firaxis entwickelt wurde, der XCOM entwickelt hat. Obwohl der vorgerenderte Trailer sehr wenig über das Spiel aussagte, ist es klar, dass es für Marvel-Fans ein kleines Geschenk sein wird, keine Frage. Wir bekamen auch einen kleinen Einblick in die Cuphead-Erweiterung The Delicious Last Course, die am 30. Juni herauskam, die einmal mehr deutlich zeigte, dass es immer noch ein Spiel ist, das ein ernsthafter Anwärter auf das am besten gestaltete Spiel aller Zeiten ist.

Neon White war das nächste, ein Annapurna-Spiel, das mit einem Layout wie keinem anderen eindeutig aussieht. Ich empfehle Ihnen, sich den Trailer selbst anzusehen - oder ihn sogar zu spielen, da er am 16. Juni Premiere feiert. Zu sehen war das Ein-Mann-Projekt Midnight Fight Express, das von einem Polen entwickelt wurde, der Top-Down-Shooter eindeutig liebt. Ich denke, es sieht anständig lustig aus mit einer leicht nach Sin City duftenden Umgebung, aber das bleibt abzuwarten. Es war auf jeden Fall erfrischend mit dem Gameplay. Die Warframe-Erweiterung The Duviri Paradox hat eine ordentliche Menge Zeit bekommen, aber für jeden, der Warframe noch nicht gespielt hat (ich!), fühlt sich das meiste davon ziemlich unverständlich an. Wie auch immer, mehr Informationen werden am 16. Juni versprochen.

Hoyoverse bot dann zwei Titel an, die sich beide wie Standard-Template-Manga-Spiele anfühlten. Das erste war das Rollenspiel Honkai Starrail, das sich um ein Science-Fiction-Thema und farbenfrohe Frisuren dreht. Die eher actionorientierte Zenless Zone Zero hingegen bekamen wir nicht so viel zu sehen, aber auch hier sind Manga-Frisuren anscheinend eine große Sache.

HQ

Hier hatten sowohl ich als auch meine Kollegen das Gefühl, dass sich das Summer Game Fest mehr als ein wenig eintönig anfühlte, also war es ein Glück, dass Teenage Mutant Ninja Turtles: Shredder's Revenge das nächste Spiel war, das einen Auftritt hatte. Nach schweren Lecks in den letzten Tagen wussten wir, dass es am 16. Juni starten würde, aber es bestätigt zu bekommen, ist offensichtlich positiv. Wir haben uns auch Casey Jones angesehen und erfahren, dass man mit bis zu sechs Personen gleichzeitig spielen kann, sowohl lokal als auch online. Dieser pixelbasierte Brawler sieht wirklich unvergleichlich gut aus.

Nach einer kurzen Ankündigung der Super People-Beta am 17. August war es an der Zeit, Humankind zu testen, das mit mehr Inhalten erweitert wird und auf Konsole und auch auf den Game Pass kommt. Wir lieben die Menschheit und freuen uns auf mehr von allem, was wir zu sehen bekamen, einschließlich der neuen Inhalte, die sich auf Lateinamerika und interessante indianische Kulturen zu konzentrieren scheinen.

One Piece Odyssey übernahm und machte wirklich deutlich, dass dies ein japanisches Spiel ist, das auf einem ebenso japanischen Prequel basiert. Das ist etwas, das ich wirklich liebe, und die Tatsache, dass Bandai Namco sich dafür entscheidet, etwas mehr Rollenspiel als ein weiteres Kampfspiel zu machen, ist etwas, das ich auf das Schärfste fördern würde. Wie auch immer, der wahnsinnige Trailer hat meine Neugier geweckt und hoffentlich wird dies ein Genuss.

Hier ist alles, was auf dem Summer Game Fest 2022 passiert ist
One Piece Odyssey fühlt sich für die Fans vielversprechend an und bietet gute Möglichkeiten, in die Welt von Eiichiro Oda einzutauchen.

Nachdem wir Trailer für Game Pass, Samsungs neuen Xbox-Service, Mario Strikers: Battle League und Capcom Arcade Stadium 2 in Turbo-Geschwindigkeit erhalten hatten, konnten wir uns den mit Abstand härtesten Titel des Abends ansehen. Hört einfach den Namen, Metal: Hellsinger, und ihr werdet wissen, was wir meinen. Es ist einfach ein Actionspiel mit Rhythmuselementen, aber statt etwas Disco-Pop-artigem dreht sich alles um Hard Rock. Denken Sie an Doom, aber mit Rhythmus, irgendwie. Ein Launch-Trailer von The Quarry kam direkt nach dieser Präsentation, die sich mäßig heiß anfühlte, wenn man bedenkt, dass sie nur zwei Stunden nach dem Ende der Show veröffentlicht wurde.

Nightingale wurde vor sechs Monaten bei den The Game Awards angekündigt, und jetzt war es endlich an der Zeit, mehr davon zu sehen. Es scheint ziemlich einzigartige Crafting- und Überlebenselemente sowie seltsame Feinde zu bieten. Andererseits stehen BioWare-Veteranen hinter dem Projekt. Es hat Potenzial in Pik, ich hoffe nur, dass sie alles auf eine gute Art und Weise zusammenbringen, so dass es am Ende ein unterhaltsames Spiel ist. Im Moment sieht es für mich meistens seltsam aus.

Es folgte Saints Row, wo bestätigt wurde, dass Volition nun eine Demo veröffentlicht hat, mit der Sie Ihren eigenen Charakter erstellen können. Wir haben euch schon einmal davon erzählt, und es ist unglaublich gut gemacht und ermöglicht es euch, wirklich den Charakter zu machen, als den ihr spielen wollt. Die Demo heißt passenderweise Boss Factory, und ich freue mich darauf, eine Weile damit herumzuspielen. Es gab auch Gameplay aus Fatsharks kommendem Warhammer 40,000: Darktide, das viel versprach. Wenn Sie die hyper-gewalttätige und fleischige Vermintide 2 mochten, werden Sie genauso viel Spaß damit haben, obwohl ich hoffe, dass es einige Outdoor-Strecken gibt, so dass es nicht alles pechschwarz ist.

Hier ist alles, was auf dem Summer Game Fest 2022 passiert ist
Das Multiplayer-Spiel The Last of Us wird eine eingebettete Geschichte und eine riesige Spielwelt haben.

Das polnische Bloober Team lud danach mit Layers of Fears auf, dem dritten Spiel der Serie. Wir wussten vorher, dass es nach Teasern der Entwickler auf Twitter angekündigt werden würde, aber etwas, das offiziell ist, ist immer ein Plus. Gotham Knights war auch ein Spiel, auf das ich gewartet hatte, da es im Voraus bestätigt wurde, dass es während des Summer Game Fest gezeigt werden würde. Nightwing stand hier im Mittelpunkt und es sieht eigentlich gut gemacht aus, obwohl ich das Gefühl habe, dass ich jetzt genug davon gesehen habe und nach jahrelangen Verzögerungen selbst spielen möchte.

Naughty Dog hatte die Ehre, die Show mit Neil Druckmann auf der Bühne abzurunden. Er hatte drei The Last of Us-Projekte zu besprechen, nämlich die kommende TV-Serie, das Multiplayer-Spiel und das Remake des ersten. Während konkrete Informationen über die ersten beiden rar waren, machte Druckmann deutlich, dass er an sie glaubt. The Last of Us: Part I war jedoch im Vorfeld der Show durchgesickert, aber zumindest bekamen wir einen Trailer zu sehen und zu erfahren, dass er von Grund auf für PlayStation 5 gebaut wurde und am 2. September veröffentlicht werden würde.

Insgesamt habe ich das Gefühl, dass das diesjährige Summer Game Fest schwächer war als 2021, und Geoff Keighley hatte sicherlich nicht genug Material für zwei Stunden. Entweder hätte er einige engere Projekte auswählen und die Programmlänge kürzen sollen, oder den größeren mehr Zeit geben. Das größte Problem war jedoch, dass es nicht wirklich ein natürliches Gesprächsthema gab. The Last of Us: Part I hätte sein können, aber es war vorher zu bekannt und sah nicht so vielversprechend aus, wie ich es mir erhofft hatte. Nächstes Jahr wird Keighley es jedoch wieder laufen lassen, und ich hoffe, dass es damals heißer ist als 2022, denn dieses Jahr konnte ich die Langeweile spüren, die sich mehrmals auf mich einschlich.

HQ


Lädt nächsten Inhalt