Deutsch
Gamereactor
News
Skull and Bones

15 Millionen Kilometer wurden in der offenen Beta von Skull and Bones gesegelt

Und über 44 Millionen Schiffe wurden versenkt.

HQ

Ubisoft veranstaltete am vergangenen Wochenende eine Beta für Skull and Bones, bei der Spieler auf allen Plattformen in das Spiel einsteigen und einen großen Teil davon ohne viele Barrieren erleben konnten. Konzipiert als Test für die vollständige Veröffentlichung (die für Freitag geplant ist, aber erst gestern stattfand, als die Premium-Editionen ihr Debüt feierten), scheint es, als ob viele Spieler daran interessiert waren, zu sehen, was das Multiplayer-Piratenspiel auf Lager hat.

Wir sagen das, weil Ubisoft eine Reihe von Daten über die offene Beta und die Spielertrends in dieser Zeit geteilt hat. Die Daten besagten, dass fast 15 Millionen Kilometer zurückgelegt, über 44 Millionen Schiffe versenkt, über 3,2 Millionen Stunden im Spiel verbracht, über 40 Millionen Seeschlachten geschlagen, mehr als 180.000 Piraten ihr Leben durch Seeungeheuer verloren und über 3.600 Schiffe durch abtrünnige Wellen versenkt wurden.

Unnötig zu erwähnen, dass es so aussieht, als ob die Spieler das Spiel während der Beta-Phase auf Herz und Nieren geprüft haben. Wir haben es auch getan und Sie können unsere Gedanken zu dieser Erfahrung hier lesen, bevor unsere vollständige Rezension bald erscheint.

Skull and Bones

Ähnliche Texte

0
Skull and Bones Score

Skull and Bones

KRITIK. Von Ben Lyons

Es gibt an einigen Stellen Potenzial zu erkunden, aber es gibt auch viel zu viele Löcher, als dass dieses Schiff es zurück in den Hafen schaffen könnte.



Lädt nächsten Inhalt